Sarah Lombardi auf Solo-Pfaden: Pietro-Ex mischt sich unters Fashion-Volk

Die Sängerin versucht nach dem Trennungsdrama alleine durchzustarten

Sarah Lombardi kämpft sich zurück in die Öffentlichkeit.  Nach der Trennung von Pietro Lombardi war Sarah auf keinem Roten Teppich mehr zu sehen.  Nicht nur ihre Fans, auch viele Promi-Kollegen stellten sich gegen Pietros Ex. 

Sarah Lombardi, 24, hat nach ihrer gebeichteten Affäre und darauf folgenden Liebesdrama mit Noch-Ehemann Pietro Lombardi, 24, das Rampenlicht bewusst gemieden. Das dürfte sich schon bald ändern, denn: Am 17. Januar wird das Ex-DSDS-Sternchen auf der Fashion Week in Berlin erwartet.

Sarah Lombardi plant ihr Comeback

Sarah Lombardi versucht sich nach der Trennungsschlacht mit Ex Pietro Lombardi wieder auzurappeln - nicht nur mental, sondern auch beruflich. Nachdem die 24-Jährigen, infolge ihrer Affäre mit Jugendliebe Michal T., öffentlich an den Pranger gestellt wurde, wagt sie nun wieder zögerliche Schritte zurück ins Scheinwerferlicht.

Wie das Modelabel Riani ankündigt, wird die 24-Jährige in der Front Row der Show auf der Berlin Fashion Week Platz nehmen. Neben Promi-Damen wie Alessandra Meyer-Wölden, Jana Ina Zarella und Cathy Hummels soll Sarah Lombardi dem Fashion-Spektakel in der Hauptstadt beiwohnen. 

Groß dürfte das Lampenfieber bei der 24-Jährigen sein, schließlich stellt sie sich mit diesem Live-Event doch auch zum ersten Mal einer riesigen Fotografen-Schar und bohrenden Reporter-Fragen. Eine Konfrontation, die Pietros Ex bislang weitgehend zu vermeiden suchte. Denn bis auf ein paar TV-Aufzeichnungen und einige wenige Gesangsauftritte, war es karrieretechnisch still um Sarah Lombardi geworden. 

Pietro Lombardi startet solo durch

Anders als bei ihrem Noch-Ehemann Pietro: Der zeigte sich bereits bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala auf dem Roten Teppich und feilt an seinem Durchbruch als Solo-Künstler. Erst vor kurzem kündigte er seine neue Single an, mit der er Gutes tun will

Video: Nach Ehe-Aus - Sarah Lombardi hat deutlich abgenommen