Sarah Lombardi: Begleitete Michal T. sie schon nach Griechenland?

Ihre Affäre war möglicherweise zur gleichen Zeit auf Kreta

Spielt Sarah Lombardi, 24, doch ein falsches Spiel? In der Trennungs-Doku „Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit“ hatte die junge Mutter versucht, ihre Beweggründe für die Affäre mit Michal T. und das damit verbundene Liebes-Aus zu begründen. Immer wieder stellte sie klar, dass sie Pietro noch immer lieben und ihn zurück wollen würde. Ihr Ex Michal T. sieht das allerdings ganz anders. Er behauptet, dass Sarah mit ihm glücklich sei und neusten Medienberichten zufolge, soll ihre Jugend-Liebe sogar schon in Griechenland nicht von Sarahs Seite gewichen sein.

Neue Details zum Kreta-Urlaub von Sarah Lombardi

Wir erinnern uns: Ende Oktober hatte Sarah Lombardi, gemeinsam mit Sohn Alessio, 1, und ihrem jüngeren Bruder Gianluca, ohne Pietro den Kreta-Urlaub angetreten, der eigentlich für die kleine Familie geplant gewesen war. Allerdings waren kurz zuvor die pikanten Fotos aufgetaucht, die die 24-Jährige ihrer Affäre überführten. Michal T. soll Sarah sogar nach Griechenland begleitet haben!

Wie die „Bild“ jetzt erfahren haben will, habe er sich zur gleichen Zeit im Nachbarhotel von Sarahs Luxus-Unterkunft, dem „Creta Maris Beach Ressort“, befunden. Sie sollen am Strand immer wieder die Nähe zueinander gesucht und sich mindestens einmal getroffen haben.

Auffällig war damals, dass die Sängerin sehr oft an ihrem Handy beschäftigt war. Es wurde viel spekuliert, mit wem Sarah den Kontakt so intensiv pflegen würde. Mittlerweile soll klar sein, es war Michal T., dem sie den ganzen Urlaub über Nachrichten und Sprachmemos schickte.

Sarah und Michal sind angeblich wieder ein Paar

Dieser behauptet weiterhin, seit der Trennung von Pietro in einer glücklichen Beziehung mit Sarah zu sein. Gerade erst wurden die beiden gemeinsam mit Alessio auf einem niederländischen Weihnachtsmarkt in Maastricht gesichtet. Sarah schweigt bisher zu den Liebesgerüchten.