Sarah Lombardi: Echter Hase für Sohn Alessio zu Ostern?

Shitstorm wegen Ostergeschenk

Arme Sarah Lombardi, 25! An Ostern gab es jede Menge Ärger und Spott für die hübsche „DSDS“-Sängerin. Doch zumindest ihrem Ex Pietro Lombardi, 25, scheint sie gerade deswegen wieder näherzukommen...

Sarah und Pietro Lombardi verstehen sich blendend

Dieses Ostern war ein Wechselbad der Gefühle bei den Lombardis. Am Samstag wurden Sarah und Pietro bei „Die beste Show der Welt“ so ordentlich durch den Kakao gezogen. Klaus Heufer-Umlauf und Jeanine Michaelsen machte sich in einem Musical über das Leben des Ex-Paares lustig. Nicht einmal vor der dramatischen Geburt von Alessio machten die TV-Stars halt.

Immerhin: Ihr gemeinsamer Ärger scheint Sarah und Pietro Lombardi ganz fest zusammenzuschweißen. Vertraut zeigten sich die Zwei auf einem Foto. „Peace“, schrieb die 25-Jährige zu dem süßen Schnappschuss. Also doch alles Friede, Freude, Eierkuchen im Hause Lombardi? 

Zumindest kurzfristig. Dann gab es schon wieder neuen Ärger für Sarah Lombardi.

Shitstorm wegen Hasenfoto

Am Ostersonntag postete Sarah Lombardi ein Foto von ihrem zweijährigen Sohn mit einem süßen Kaninchen. Dazu schrieb die „DSDS“-Zweitplatzierte:

Alessio wünscht sich einen Hasen 🐰 😍.

 

 

Doch irgendwie bekamen ihre Follower diesen Instagram-Post total in den falschen Hals. Viele glaubten, dass Alessio zu Ostern tatsächlich einen echten Hasen bekommen hat. Dabei ist auf dem Foto deutlich zu erkennen, dass Sarah Lombardi gar bei sich zu Hause ist, sondern zu Besuch bei ihrer Familie.

 Auf der Internet-Plattform hagelte es trotzdem fiese Hater-Kommentare.

Wie bescheuert! Einem Kleinkind ein Kaninchen zu kaufen, nur weil Ostern ist (...)

Zum Kotzen ist der verantwortungslose Umgang mit Tieren, der völlig daneben ist.

 Einem kleinen Kind schenkt man keine Hasen. Spätestens nach drei Wochen ist das arme Tier in Tierheim oder wird ausgesetzt. Super scheiße! 

Das macht mich wirklich traurig. 😐

Arme Sarah Lombardi. Vielleicht sollte sich die Brünette beim nächsten Mal klarer ausdrücken, um nicht aus Versehen wieder einen Shitstorm auszulösen. Doch ein Gutes hat der Ärger: Pietro Lombardi wird sicher keine Sekunde zögern, seine Ex-Frau wieder einmal zu trösten...

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News