Sarah Lombardi: "Ich möchte mit jemandem gemeinsam alt werden"

Mit ihrem neuen Freund soll alles anders werden

Sarah Lombardi, 25, ließ vor wenigen Tagen die Liebesbombe platzen - sie ist tatsächlich frisch verliebt. Die Freude über ihre neue Beziehung ist der schönen Sängerin ins Gesicht geschrieben. Sie ist sogar so happy, dass sie mit ihrem Liebsten schon die gemeinsame Zukunft plant.

Sarah Lombardi ist frisch verliebt

Vergangene Woche verkündete Sarah die frohe Botschaft auf Instagram, in dem sie ein Foto postete, auf dem sie die Hand ihres neuen Freundes hält.

Liebe ist nichts, das du findest. Liebe ist etwas, das dich findet ❤️. Jeden Moment, den ich mit dir verbringe, bin ich verliebt,

schrieb sie unter den Coulpe-Schnappschuss.

Sarah wollte ihr Glück mit ihren Fans teilen, bevor Medien darüber berichten. Sie machte in ihrer Instagram-Story kurz nach ihrem Liebes-Outing auch deutlich, wie verliebt sie ist und dass sie ihren neuen Freund nicht verstecken möchte. 

Der neue Mann an ihrer Seite heißt laut "Bild"-Informationen Roberto und kommt aus Berlin. In Deutschlands Hauptstadt wurden die zwei sogar bereits turtelnd von Fans gesichtet, wie ein User unter Sarahs erstem Liebes-Posting verriet.

 

Sarah plant Zukunft mit neuem Freund

Erst vor knapp sechs Monaten hat die junge Mutter Roberto kennengelernt - doch schon jetzt scheint sie sich sicher zu sein, dass er genau der Richtige für sie ist.

Bei ihrem ersten Auftritt nach der Beziehungs-Offenbarung strahlte sie über das ganze Gesicht und verriet:

Es ist schön, dass man mir ansieht, wie es mir geht. Ich möchte mit jemandem gemeinsam alt werden. Gerade fühlt sich das alles sehr schön an. Deshalb strahle ich ja auch so,

so die 25-Jährige gegenüber "Bild". Sarah meint es also ernst - sie möchte mit "jemandem" alt werden. Nach der gescheiterten Beziehung mit Pietro Lombardi, 26, kann sich Sarah das nun offenbar mit ihrem neuen Partner gut vorstellen.

 

Embed from Getty Images

 

 

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Artikel enthält Affiliate-Links