Sarah Lombardi: Jetzt bricht sie ihr Schweigen

"Manchmal macht es mir Angst und belastet mich"

Obwohl ihr Ex Roberto Ostuni aktuell regelmäßig im TV über sie auspackt, hielt sich Sarah Lombardi, 27, im Gegensatz zu Ex-Mann Pietro Lombardi, 27, eher bedeckt. Nun brach sie ihr Schweigen!

Roberto Ostuni packt im TV aus

Aktuell sind alle Augen auf Sarah Lombardi gerichtet: Die Musikerin gab im Dezember überraschend ihre Trennung von Berliner Roberto bekannt. Doch alleine blieb die Beauty nicht lange, denn nach Angaben von RTL soll sie schon wieder mit Fußballer Julian Büscher happy sein.

Für Ex Roberto Ostuni war das offenbar so ein großer Schock, dass er seinen Trennungsschmerz prompt im TV thematisierte - ein No-Go, findet Ex-Mann Pietro Lombardi, der das Verhalten des gebürtigen Italieners kurzerhand öffentlich kritisierte, woraufhin auch der erneut im TV austeilte.

 

Jetzt spricht Sarah Lombardi

Während sich ihre Verflossenen also offensichtlich gerade einen öffentlichen Zoff liefern, schwieg Sarah Lombardi zu den Geschehnissen der letzten Wochen - bis jetzt! Via "Instagram" äußerte sich die "Das Supertalent"-Jurorin nun.

Die 27-Jährige offenbarte in ihrer Story, wie schwer es für sie sei, ständig und in fast jeder Lebenssituation von Fotografen verfolgt zu werden: "Ich liebe das, was ich tue - aber manchmal macht es mir doch irgendwie Angst und belastet mich. Das sind die Schattenseiten, denen man sich einfach bewusst sein muss", so Sarah und weiter:

Natürlich ist mir das bewusst und man lernt auch damit umzugehen, aber trotzdem bin ich irgendwo auch einfach nur Sarah … Wie du und jeder andere.

"Ich möchte selbst bestimmen"

Und dann offenbarte die Mutter des kleinen Alessio kurzerhand, weshalb sie in den letzten Wochen zu allen Schlagzeilen rund um Trennung, neue Liebe und den Zoff zwischen Ex Pietro und Roberto schwieg:

Ihr fragt euch, weshalb ich manche Dinge völlig unkommentiert lasse? Weil ich selbst bestimmen möchte, welche Ausschnitte in meinem Leben ich wann und wie teilen möchte. Leider ist man aber auch dagegen oftmals machtlos,

so ihre ehrlichen Worte.

© Instagram/sarellax3

© Instagram/sarellax3

Offenbar nimmt sie ihrem Ex-Mann Pietro Lombardi aber überhaupt nicht übel, dass er sich im Netz zu der Trennung von Roberto äußerte, denn nur wenig später besuchte das einstige DSDS-Traumpaar gemeinsam ein Café:

© Instagram/sarellax3

Kannst du verstehen, dass Sarah Lombardi ihr Privatleben für sich behalten möchte? Nimm an unserem Voting teil!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Sarah Lombardis Ex Roberto Ostuni: Jetzt teilt er richtig aus!

Pietro Lombardi: Abrechnung mit Sarahs Ex

Kannst du verstehen, dass Sarah Lombardi ihr Privatleben für sich behalten möchte?

%
0
%
0