Sarah Lombardi: "Panische Angst" wegen Pietro

Der Musiker hat sich mit Corona infiziert

11.01.2021 15:13 Uhr

Es war die Schock-Nachricht der letzten Woche: Pietro Lombardi, 28, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Doch nicht nur seine Fans sind in großer Sorge, sondern auch Ex Sarah Lombardi, 28 …

Pietro Lombardi hat Corona

Das Coronavirus macht auch vor Promis nicht Halt - das muss auch Pietro Lombardi am eigenen Leib erfahren. Der 28-jährige Musiker schockte seine Follower vor wenigen Tagen mit der Nachricht, dass auch er sich mit Covid-19 angesteckt hat:

Ich bin heute morgen aufgestanden und habe so ein unwohles Körpergefühl gespürt, das ich vorher noch nie so gespürt habe. Mein Bauch hat mir gesagt 'Komm, mach mal einen Corona-Test‘ und ich wurde leider auf positiv getestet',

erklärte der "Phänomenal"-Interpret in seiner Story.

Während es ihm anfangs noch gut ging und er nur unter leichten Knochenschmerzen litt, hat sich sein Zustand in den letzten Tagen verschlechtert: "Bei mir ist es aktuell so, dass ich extrem schlecht Luft bekomme. (…) Dieses Atmen … Man kann nicht richtig ein- und ausatmen", lautete das beunruhigende Update von Pietro.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

Ex Sarah Lombardi in großer Sorge

Logisch, dass nicht nur seine Fans, sondern auch Ex-Frau Sarah Lombardi in Sorge um den Musiker sind. Die Mutter des gemeinsamen Sohnes Alessio wandte sich bei Instagram an ihre Follower und offenbarte, dass ihr die Corona-Diagnose des beliebten Sängers große Angst gemacht hätte:

Auch für uns war’s ein holpriger Start ins neue Jahr, gerade als Alessios Papa auf Corona positiv getestet wurde und wir überhaupt erst mal gar nicht wussten, wie wir uns verhalten sollen. Wir hatten direkt das Gesundheitsamt angerufen, hatten panische Angst, muss ich ganz ehrlich sagen.

Die "Genau hier"-Interpretin sei einfach unsicher gewesen, wie sie sich richtig verhält. Bislang scheint es der 28-Jährigen und auch Söhnchen Alessio gut zu gehen, keiner der beiden habe sich bislang mit dem Coronavirus infiziert: "Es ist zum Glück trotzdem alles gut gegangen. Wir haben uns jetzt heute noch mal testen lassen, einfach um auf Nummer sicher zu gehen. Uns geht es wirklich gut, wir sind gesund“, ließ sie ihre Fans wissen.

Na, dann bleibt zu hoffen, dass auch Pietro Lombardi bald wieder auf den Beinen ist. Wir wünschen eine gute Besserung!