Sarah Lombardi: Trennung von Alessio!

Und das ist der süße Grund ...

Wie schnell die Zeit vergeht! Das dachte sich bestimmt Sängerin Sarah Lombardi, 25, als sie sich von ihrem Sohn Alessio, 3, trennen musste. Das Ganze hat aber einen süßen Grund: Der Kleine hatte vor Kurzem seinen allerersten Tag in der Kita. 

Sarah Lombardi: Der kleine Alessio wird groß

Für Sarah Lombardi heißt es jetzt: Abschied nehmen. Denn: Die junge Mutter muss sich von ihrem Sohn Alessio trennen – zumindet für eine kurze Zeit, da ihr Sprössling jetzt regelmäßig in eine Kita geht. Am Dienstag hatte der Dreijährige dort seinen allerersten Tag. So schnell vergeht die Zeit.

Für Mama Sarah steht jetzt viel Veränderung an, denn ihr Sohnemann wird langsam groß. Wie der erste Kitatag von Alessio gelaufen ist, verrät die Sängerin auf Instagram: 

Ich sollte mich dann auf einen Stuhl setzen und alles beobachten. Aber Alessio war in seinem Element,

berichtet Sarah von den ersten Stunden in der Kita. "Es war richtig cool", sagt sie. Anscheinend hatte ihr Sohn schon am ersten Tag viel Spaß im Kindergarten. Vor allem mit seiner Spielgruppe solle Alessio sich schon gut verstehen. Noch befindet sich Alessio in der Eingewöhnungsphase. Jetzt heißt es für den kleinen Lombardi erstmal die anderen Kinder und die Kita kennenlernen.

 

💯

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Pietro Lombardi: Stolz auf seinen Sohn 

Sarah und Pietro Lombardi sind seit 2013 verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Alessio krönte damals ihr Liebesglück. Die Ehe zerbrach jeodch und das Paar ist seit Oktober 2016 getrennt. Doch wie bekommen die Eltern den Kita-Alltag ihres Sohnes unter einen Hut? 

Während Pietros Noch-Ehefrau Sarah Alessio bei seinen ersten Tagen in der Kita begleitet, verweilt Pietro mit seinen Kumpels im Urlaub auf Mallorca. Aber auch dort dachte der Vater an seinen Sohn und schrieb in seiner Instagram-Story

Was gibt es Schöneres - Gesund, glücklich, Vater eines wundervollen kleinen Mannes. Ich liebe das Leben.

Pietro verriet im Interview mit Promiflash, was er über Alessios Besuch im Kindergarten denkt. Der Sänger freue sich sehr für seinen Sohn. "Es ist schon schön auf jeden Fall, ja. Es ist so ein neuer Step im Leben. Also Kindergarten ist schon extrem schön. Jetzt wird er erwachsen", sagt der stolze Papa. 

Und wer bringt den Kleinen jetzt immer zur Kita? Da müssen sich die getrennt lebendenden Eltern wohl einig werden. Aber scheinbar ist schon alles abgesprochen.

Wir wechseln uns immer gut ab. Mal bringe ich ihn, mal Sarah,

erklärt Pietro den Plan. 

 

 

i feel happy when you are 💕

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Welche Rolle spielt Sarahs neuer Freund Roberto?

Im Gegensatz zu Pietro, ist Sarah mittlerweile wieder vergeben und turtelt öffentlich mit Freund Roberto. Welche Rolle er in der Erziehung von Alessio spielen wird, ist noch unklar. Aber er hat ihren Sohnemann schon kennengelernt.

Sarah postete in ihrer Instagram-Story einen gemeinsamen Spaziergang der drei. Roberto hatte den kleinen Alessio sogar auf seinen Schultern. Scheint so, als ob der Kleine sich gut mit dem Neuen seiner Mama versteht! Und vielleicht darf Robert Alessio dann ja auch mal zur Kita bringen...

Diese Artikel mit Sarah und Alessio könnten dich auch ebenfalls interessieren:

So emotional war Alessios Geburtstag

Schwimmbad-Drama um Alessio