Sarah Lombardi über ihren Neuanfang: So sehr hat sie sich verändert!

Die 24-Jährige ist glücklich, ihre Vergangenheit hinter sich lassen zu können

Vor einem Jahr tanzte sich Sarah Lombardi, 24, mit ihrem Tanzpartner Robert Beitsch, 25, in das "Let's Dance"-Finale. Nun sitzt sie im Publikum der Show - dort, wo damals ihr Mann Pietro Lombardi, 24, saß und sie anfeuerte. Heute sind die beiden getrennt, Sarah ist glücklich mit ihrem neuen Freund Michal T. Im RTL-Interview spricht die 24-Jährige nun über den Neuanfang - und wie sehr dieser sie verändert hat. 

Sarah Lombardi ist jetzt "reifer und erwachsener"

Die Trennung von Pietro, der Skandal um ihre Affäre und der öffentliche Shitstorm haben viel von Sarah abverlangt. Dass die Brünette nun ausgerechnet mit ihrer Romanze Michal T. einen Neuanfang startet, sorgt noch immer für Kritik in den sozialen Netzwerken. Doch Sarah lässt sich von bösen Zungen nicht unterkriegen, veröffentlichte sogar einen ersten Pärchen-Schnappschuss mit ihrem neuen Partner. Trotz der schwierigen Zeit bis dahin sieht Sarah auch die positiven Seiten: 

Ich glaube einfach, dass gerade die letzte Zeit in meinem Leben, die lässt mich natürlich reifer werden und auch erwachsener, 

so die junge Mutter.

Glücklich über ihren Neuanfang mit Michal T.

Vor allem wegen der Konsequenten der Trennung für ihren Sohn Alessio musste sich die ehemalige "DSDS"-Finalistin immer wieder rechtfertigen. Doch ihre neue Beziehung bereut Sarah offenbar nicht:

Ich bin schon sehr glücklich, dass ich das hinter mir lassen kann und einen Neuanfang starten kann, 

erklärt sie zuversichtlich.