Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Sarah Lombardi: Unfall-Schock!

Die 24-Jährige verrät, sie habe sich bei "Let's Dance" eine Rippe gebrochen

Sarah Lombardi, 24, ist offenbar hart im Nehmen! Ein Jahr nach ihrer "Let's Dance"-Teilnahme gesteht die Sängerin nun, dass sie nicht ganz ohne Verletzungen davongekommen sei. Beim Tanztraining mit Robert Beitsch, 25, habe sie sich sogar eine Rippe gebrochen!

Sarah Lombardi brach sich eine Rippe!

Bei "Let's Dance" schwebte Sarah Lombardi wie ein Profi über das Tanzparkett. Mit dem Profitänzer Robert Beitsch ließ die schöne Brünette die Konkurrenten hinter sich und belegte am Ende den zweiten Platz. Doch was die Zuschauer nicht wussten: Sarah brach sich bei den Vorbereitungen hinter den Kulissen eine Rippe! Das verriet die 24-Jährige nun im TV-Rückblick "10 Jahre 'Let's Dance' - Die schönsten Momente". Nur ihr Tanzpartner habe von ihrer Verletzung gewusst. Gemeinsam haben sie sich dagegen entschieden, es der Öffentlichkeit mitzuteilen

Wir haben überlegt: 'Sagen wir es?' Aber sie sagte: Nee, ich will nicht [...] , dass die Leute später sagen, sie macht jetzt Mitleids-Punkte, weil sie eine Rippe gebrochen hat, sondern wir ziehen durch mit Schmerzen. Entweder merkt es jemand oder nicht, 

erklärte Robert. 

Die Zuschauer wussten nichts von dem Unfall

Da kann man eh nichts machen. Da nimmt man Medikamente und dann muss man da durch, 

so Sarah. Die junge Mutter bringt so schnell offenbar nichts aus der Ruhe. Während andere "Let's Dance"-Kandidaten über Prellungen oder kleine Verletzungen klagten, wollte die Zweitplatzierte der Staffel 2016 vor allem mit ihrem tänzerischen Können auf sich aufmerksam machen. In der Show ließ sie sich den Unfall gar nicht erst anmerken. Ganz schön stark!

Auch ohne 'Mitleidspunkte' tanzte sie sich bis ins Finale. Am Ende holte sich zwar Victoria Swarovski den Titel - doch für viele Fans blieb Sarah die Gewinnerin der Herzen.

Abboniere den OK! Newsletter und verpasse keine Star-News.