Sarah Lombardi: Verquollen, übernächtigt und verheult auf Facebook

Fans kommentieren: "Du sieht voll fertig aus"

Sarah Lombardi verdient sich mit Werbe-Postings für FitTea, About You und Co. ein goldenes Stupsnäschen. Doch ihr heutiger Facebook-Live-Clip ging nach hinten los: Offenbar verheult, übernächtigt und kaputt blickte die 24-Jährige in die Kamera. Anschließend hatte sie es eilig, diesen Eindruck zu revidieren ...

User zu Sarah Lombardi: "Du siehst voll fertig aus"

Die sieht aus wie die ganze Nacht geheult, als hätte sie unter ihrer Schicht Schminke richtige fette Augenringe..! 🤔Oder hast Bindehautentzündung, Liebes??,

kommentiert eine Facebook-Nutzerin Sarah Lombardis Live-Video.

Du siehst voll fertig aus ,

Du siehst ziemlich ko aus 😗😘😘😘du wirkst sehr traurig ,

zwei weitere.

 

 

Nicht ganz weit hergeholt, denn trotz üppigem Make-up sehen die Augenringe und die glasigen Augen der Ex von Pietro Lombardi danach aus, als hätte sie die letzten Stunden in ihr Kopfkissen geweint. Da ist es wohl auch kein Zufall, dass die "Let's Dance"-Zweite vor kurzem, wenige Stunden nach dem Live-Video, ein Foto mit ihren Fans teilte, auf dem sie aussieht wie aus dem Ei gepellt. 

 

 

Sarah Lombardi: "Glücklich"

Von Übernächtigung ist hier keine Spur mehr. Mit aufwendiger Hochsteckfrisur, perfektem Make-up und Top-Figur in einem eng anliegenden Kleid lächelt Sarah schelmisch in die Kamera. Status: "Glücklich". Zwar erntet die Ex-DSDS-Sängerin wie üblich viele fiese Hater-Kommentare, doch überwiegen die positiven Stimmen.

Du bist soooo schön!

Wow. Das erste Bild seit langem ohne einen 'wütend'-Smiley 👍👍👍 

Alter Vatter bist du schöööööööön 😍😍

Glücklich sein steht dir sehr gut  siehst toll aus

Fan sicher: "Das letzte Foto ist nicht aktuell!"

Doch auch hier vermuten Facebook-Nutzer ein Fake. "Tagelang postest du unvorteilhafte Bilder und nach deinem verquollenen Live Video bist du plötzlich erschlankt? Wen willst du hier verarschen? Das letzte Foto ist nicht aktuell!", so die Verschwörungstheorie eines Users. 

Scheint, als könne Sarah es derzeit kaum jemandem recht machen ...