Sarah Lombardi: Windel-Shitstorm der Fans

So erklärt sie ihren Anhängern, warum ihr knapp zweijähriger Sohn Alessio noch nicht trocken ist

Erneut sorgt ein Bild von Sarah Lombardis, 24, Sohn für einen Shitstorm und erneut muss sie ihn verteidigen. In diesem Fall stieß die Windel von Alessio, 1, bei ihren Facebook-Fans auf Unverständnis...

Sarah Lombardi: Ein Shitstorm jagt den nächsten

Seit ihrer Trennung von Pietro, 25, hat Sarah Lombardi, keinen leichten Stand vor ihren Fans. Sei es ihre Figur, ein Post zum Muttertag oder der Haarschnitt ihres Sohnes - auf ihren sozialen Netzwerken muss sich der TV-Star regelmäßig fiese Kommentare anhören. Besonders ihr Sohn Alessio Lombardi gerät dabei immer wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit.

Dieses Foto sorgt für Streit

In diesem Fall gab die Tatsache, dass ihr Sohn mit knapp zwei Jahren noch Windeln trägt, Anlass zur Diskussion. Eine Facebook-Nutzerin schreibt darunter:

Anscheinend hat sie wichtigere Dinge zu tun, als ihren Sohn mal dran zu gewöhnen von selbst aufs Töpfchen zu gehen! Kommt halt auch immer auf die Prioritäten im Leben an, auf die man besonders großen Wert legt!!!

Dieser Kommentar erhielt ganze 227 Likes und entfachte eine hitzige Debatte über das ideale Alter bei Kindern, in dem Eltern ihnen das Tragen von Windeln abgewöhnen sollten.

Sarah wehrt sich mit Facebook-Video

Doch Sarah Lombardi reagiert cool und postet ein Video mit dem Titel „SCHOCK: Wie kann er bloß noch Windeln tragen?“. Im Video erklärt sie ihre Sicht der Dinge und verteidigt ihren Sohn: 

Ich denke, umso mehr man so etwas erzwingen will, umso weniger funktioniert es. Und umso lockerer man damit umgeht, umso eher funktioniert es von ganz alleine

"Ich glaube nicht, dass er mit 30 noch eine Windel umhat", fährt sie fort und richtet sich damit auf humorvolle Weise an alle Hater, denen sie es einfach nicht recht machen kann.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Sollte ein Kind mit knapp 2 Jahren trocken sein?

%
0
%
0