Sarah Nowak: Ärger mit Fans wegen neuer Frisur

Die Ex-"Bachelorette"-Kandidatin zeigt sich mit neuer Haarfarbe

Die ehemalige "Bachelorette"-Kandidatin Sarah Nowak, 26, legt viel Wert auf ihr Äußeres und postet regelmäßig Fotos von sich und ihrem Look. Die neueste Veränderung sorgt aber für Ärger bei den Fans. Einige von ihnen meinen, die Schwangere würde ihrem ungeborenen Kind damit schaden.

Neue Frisur für Sarah Nowak

Playboy-Häschen Sarah Nowak ist im siebten Himmel: Sie ist glücklich mit ihrem Verlobten Dominic Harrison, 26, und die beiden erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Jetzt sollte auch eine neue Haarfarbe her. Bei Instagram postete die ehemalige Blondine ein Foto ihrer neuen brünetten Locken.

Dazu schrieb sie:

Neue Haare und ich bin soo glücklich!

Fans in Sorge um Sarah Nowaks Kind

Viele ihrer Fans sind total begeistert von ihrem neuen Look. Doch einige machen sich auch Sorgen. Eine ihrer Followerinnen schreibt:

Ist das Haarefärben nicht schlecht für's Kind?

Und eine andere meint "Ich habe gehört, man soll sich in der Schwangerschaft nicht die Haare färben. Hat sich das jetzt geändert oder hat mir jemand was Falsches erzählt?"

Doch der Stylist gibt Entwarnung: "Die Farbe ist eine Naturfarbe gewesen! Ohne Ammoniak oder ähnliche Inhaltsstoffe!" Und auch eine Followerin meint: "Oh Leute, Haarefärben in der Schwangerschaft ist nach den ersten 3 Monaten total in Ordnung!" Wie seht ihr das? Stimmt unten ab!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!

Glaubst du, dass Sarah ihr Baby gefährdet?

%
0
%
0