Scarlett Johansson: Baby-Überraschung!

Nachwuchs mit Ehemann Nummer drei

Scarlett Johansson, 36, hatte bisher nicht viel Glück in der Liebe. Mit ihrem dritten Ehemann Colin Jost, 39, soll es nun aber endlich klappen. Nach ihrer Hochzeit im letzten Jahr krönen sie ihre Liebe nun mit einem Baby!

Scarlett Johansson: Ehe, die Dritte!

Es brauchte mehrere Anläufe, bis es in Sachen Liebe endlich für Scarlett Johansson geklappt hat. Von 2008 bis 2011 war sie mit Schauspieler Ryan Reynolds verheiratet. Doch ihre Liebe zerbrach schließlich. Zum zweiten Mal ging die "Black Widow"-Darstellerin den Bund des Lebens mit dem Journalisten Romain Dauriac ein. Aus ihrer Ehe entstand Scarletts Tochter Rose. Doch auch diese Ehe sollte nicht für die Ewigkeit bestimmt sein. 2017 ließen die beiden sich nach drei gemeinsamen Jahren scheiden. Schon ein Jahr zuvor lernte sie nun IHN kennen. Der amerikanische Komiker Colin Jost hat das Herz der Schauspielerin im Sturm erobert. Nur wenige Monate nach Scarletts Scheidung tauchten Fotos auf, auf denen die beiden sich küssen. Im Dezember 2017 machte das Paar schließlich ihre Beziehung offiziell.

Embed from Getty Images

Ihre Verlobung folgte im Mai 2019 und die Traumhochzeit ließ auch nicht lange auf sich warten. Während die Welt aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr still stand, gaben sich Scarlett und Colin im Oktober das Ja-Wort. Jetzt krönen sie ihre Liebe noch mit einem gemeinsamen Baby. 

Mehr über Scarlett Johansson: 

Scarlett Johansson: Erstes Kind mit Colin Jost

Scarletts Tochter Rose bekommt also ein kleines Geschwisterchen. Dies berichtete vor Kurzem die amerikanische Zeitung "New York Post". Ein Freund der Schauspielerin offenbarte gegenüber der Zeitung:

Scarlett ist schon bald so weit. Ich weiß, dass sie und Colin begeistert sind.

Ein anderer Insider erwähnte zusätzlich, dass die 36-Jährige ihre Schwangerschaft wohl "lange geheim gehalten" hat. Erstmals hatte die Schauspielerin Schwangerschafts-Gerüchte ausgelöst, als sie von diversen Veranstaltungen ihres neuen Filmes "Black Widow" fernblieb. Der Insider erklärte gegenüber der "New York Post":

Sie hat nicht viele Interviews oder Events gegeben, um ‚Black Widow‘ zu promoten, was überraschend ist, da es sich um eine riesige Premiere und Produktion handelt und sie sowohl der Star als auch eine ausführende Produzentin ist.

Stattdessen soll sie wohl eher über Videokonferenzen ihren Film promotet haben. Jetzt, wo die Katze aus dem Sack ist, muss sich Scarlett nicht mehr verstecken und kann stolz ihren Babybauch zeigen. Herzlichen Glückwunsch!

Wusstest du, dass Scarlett Johansson bereits zum dritten Mal verheiratet ist?

%
0
%
0