Scharfe Kritik: Victoria Beckham schickt Magermodels auf den NYFW-Laufsteg

Die Designerin muss auch negative Kommentare einstecken

Mittlerweile hat sich das ehemalige Spice Girl Victoria Beckham zur echten Designerin gemausert. Früher wurde das Multitalent noch belächelt, heute gehört die 41-Jährige zur A-Liga der Modegurus. Auch auf der New York Fashion Week durfte Vic ihre neueste Kollektion vorstellen. Doch die Show wurde nicht nur frenetisch gefeiert, sondern wegen der vielen Magermodels teilweise auch scharf kritisiert. 

Applaus für die Mode ...

Vorgestern war es soweit: Victoria Beckham durfte nach vielen Wochen voller Ideen, Schweiß und Tränen endlich ihre Spring/Summer 2016-Kollektion auf einer der wichtigsten Mode-Events der Welt präsentieren.

Und die Teile, die ein Mix aus britischem Karo-Muster, farbigen grafischen Prints und klassischen Schnitten sind, wurden begeistert bestaunt. In der ersten Reihe der Show saß natürlich auch Ehemann David Beckham, 40, der mächtig stolz auf seine talentierte Frau ist.

Alles gut und schön, wäre da nicht doch ein bitterer Beigeschmack. Denn vielen Menschen, besonders den Nutzern in den sozialen Netzwerken, gefällt es absolut nicht, dass Vic am liebsten Magermodels über den Catwalk zu schicken scheint.

... Kritik für die Models

Via Instagram veröffentlichte die erfolgreiche Unternehmerin mehrere Schnappschüsse auf denen ihre Mädels zu sehen sind und einen wirklich schmächtigen Eindruck machen.

 

 

 

 

 

Zahlreiche Fans konnten sich mit ihren Kommentaren nicht zurückhalten und kritisieren Vic für ihre Model-Auswahl. Unter den Bildern heißt es zum Bespiel: "Das Model sieht hungrig aus", "Viel zu dünn", "Die sehen wie 10-Jährige Mädchen aus" oder "Fast wie tot ...". Ein User wird besonders deutlich:

 

Wie können Sie Skelette fördern? Das ist empörend und ekelhaft. Sie sollten sich für ihre eigenen Figurprobleme schämen, die Sie jetzt auf die Gesellschaft projizieren.

 

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass Victoria für ihre Vorliebe für Magermodels in so harscher Kritik steht. Die Fashionista selbst hat ein ganz anderes Bild von ihrer eigenen Kreation. Nach der NYFW-Show erzählt sie überzeugt und begeistert:

 

Es ist eine Kollektion für alle Figuren und Größen. Ich sage es immer wieder, aber ich will Frauen das Gefühl geben, die beste Version ihrer selbst zu sein.

 

Das hat die Designerin bei einigen Damen wohl leider nicht geschafft ...

 

Findest du Vics Models zu mager?

%
0
%
0
%
0