Scheidung! Ehe-Aus bei Mel B. & Stephen Belafonte

Nach 10 Jahren ist es vorbei bei dem Spice Girl

Scheidung! Stephen Belafonte und Mel B. gehen nach zehn Jahren Ehe getrennte Wege.  Es hat sich ausgekaspert: Mel B. und Stephen Belafonte trennen sich.  Das Spice Girl sieht keine gemeinsame Zukunft mehr.  Die beiden haben insgesamt vier Töchter, davon eine aus der gemeinsamen Ehe. 

Ehe-Aus beim Spice Girl Melanie Brown: Die 41-Jährige hat nach zehn Jahren Ehe die Scheidung von Stephen Belafonte, 41, eingereicht. Das "People"-Magazin zitiert aus den Unterlagen, in denen Mel B. als Trennungsdatum den 28. Dezember nennt.

Melanie Brown & Stephen Belafonte: Scheidung!

Melanie Brown will die Scheidung von Ehemann Stephen Belafonte, den sie 2007 nach fünf Monaten Beziehung geheiratet hatte. Aus den Scheidungspapieren geht hervor, dass Mel B. das gemeinsame Sorgerecht für Tochter Madison Brown Belafonte, 5, beantragt hat. Unterhaltszahlungen an ihren Noch-Mann möchte "Scary Spice" nicht leisten. 

Brown & Belafonte: Patchwork-Familie mit vier Töchtern

Brown und Belafonte lebten das Patchwork-Glück: Die Sängerin brachte ihre 17- und 9-jährigen Töchter Phoenix Chi Gulzar und Angel Iris Murphy Brown mit in die Ehe aus früheren Beziehungen mit Ex-Freund Eddie Murphy und Ex-Mann Jimmy Gulzar. Belafonte hat aus einer früheren Beziehung Tochter Giselle Belafonte, 12. 

Mel B.: "Du hast mich geliebt, bevor ich überhaupt wusste, wie ich mich selbst lieben kann"

Die "America's Got Talent"-Kollegin von Heidi Klum hatte kürzlich noch ihrem Mann eine Liebeserklärung gemacht. Auf Instagram schwärmte sie vor sechs Wochen:

Wir haben alles durchgemacht, was normale Paare auseinandergerissen hätte - und sind dadurch stärker geworden. Du hast mich geliebt, bevor ich überhaupt wusste, wie ich mich selbst lieben kann. Du bist meine Welt, Honey,

Scherzhaft fügte sie hinzu: "Aber lasst uns nicht vergessen, dass du auch ein kleiner Dummkopf bist." Das Turtelfoto ergänzte Brown die dreifache Mutter mit den Hashtags "zehn Jahre verheiratet", "Kämpfe für die Liebe", "sie sagten, es würde nicht halten".

 

 

Nun hat es tatsächlich nicht gehalten, allen Liebesschwüren zum Trotz. Das aktuelle Instagram-Posting von vor einer Woche spricht Bände: "Du musst die Stärkste sein, wenn du dich am schwächsten fühlst."

 

 

🙏

Ein Beitrag geteilt von Mel B (@officialmelb) am

 

Gerüchte von häuslicher Gewalt

2014 war das Paar unter Druck geraten, nachdem die Ex-Girlband-Sängerin mit schweren Bauchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Einige Tage später erschien sie zum Finale von "X Factor" mit Prellungen. Gerüchte von häuslicher Gewalt machten die Runde, denen die 41-Jährige jedoch widersprach.  

In der Talkshow "The View" verteidigte sie im vergangenen Januar ihre Ehe mit Belafonte ("ich mag ihn sehr"), gab jedoch gleichzeitig zu, dass die beiden nicht viel gemeinsam hätten.