Schicksalsschlag: Gordon Ramsays Frau erleidet Fehlgeburt

Tana Ramsay verlor ihr Baby im fünften Schwangerschaftsmonat

Traurige Nachrichten von Profi-Koch Gordon Ramsay: Ehefrau Tana verlor vor wenigen Tagen das gemeinsame Baby. Gordon und Tana Ramsay haben bereits vier gemeinsame Kinder: Megan, Jack, Holly und Matilda (Foto). Tana Ramsay mit Sohn Jack Ramsay.

Große Trauer bei Gordon Ramsay, 49, und seiner Ehefrau Tana Ramsay, 41: Erst vor wenigen Wochen gab der Profi-Koch in einer Talkshow bekannt, dass er und seine Liebste sich zum fünften Mal auf gemeinsamen Nachwuchs freuen dürfen. Doch jetzt die traurige Nachricht: Tana erlitt im fünften Monat der Schwangerschaft eine Fehlgeburt, wie der "Hell's Kitchen"-Star auf seiner offiziellen Facebook-Seite erst gestern, 13. Juni, selbst bekannt gab.

Schicksalsschlag für Gordon Ramsay

Erst vor wenigen Wochen verriet Star-Koch Gordon Ramsay Moderator James Corden in dessen Talkshow "The Late Late Show with James Corden", dass seine Ehefrau Tana Ramsay zum fünften Mal schwanger sei, aber vor allem, wie sehr er sich auf den gemeinsamen Nachwuchs freue. Zwischenzeitlich war bereits bekannt geworden, dass Kind Nummer fünf erneut ein Junge werden sollte.

Fehlgeburt im 5. Monat

Umso trauriger nun die neusten Meldungen, denn die 41-Jährige verlor vor wenigen Tagen im fünften Schwangerschaftsmonat ihr Baby, wie der "Hell's Kitchen"-Star seine Fans mit einem emotionalen Facebook-Post wissen ließ:

 

 

Hey Leute, Tana und ich wollen euch so sehr für eure Unterstützung in den letzten Wochen danken. Wir hatten ein schrecklich trauriges Wochenende, denn Tana hat leider im fünften Monat unseren Sohn verloren. Wir heilen gemeinsam als eine Familie, aber wir wollen allen erneut für ihre unglaubliche Unterstützung und wundervollen Wünsche danken. Ich möchte vor allem dem tollen Team des Portland Hospitals für alles, was es getan hat, einen großen Dank aussprechen,

so der Fernseh-Koch.

Mittlerweile solidarisierten sich bereits über 77.000 (Stand 14. Juni, 8.00 Uhr) Fans mit Gordon Ramsay und seiner Frau und sprachen dem Koch, der insgesamt 18 Restaurants weltweit führt, ihr Beileid aus. Doch damit nicht genug: Viele der Facebook-User erzählten unter dem Posting sogar von ihren eigenen tragischen Fehlgeburt-Erlebnissen und scheinen dem Fernsehkoch damit deutlich zeigen zu wollen, dass er und seine Frau in dieser schweren Zeit nicht alleine sind.

Gordon Ramsay und Tana Ramsay sind seit 1996 verheiratet und haben bereits vier gemeinsame Kinder: Megan, 18, die Zwillinge Jack und Holly, 16, und Matilda, 14.

Wir wünschen Gordon und seiner Ehefrau viel Kraft, um diesen Verlust zu verarbeiten.