Schlüpper-Panne? Sabia Boulahrouz lässt tief blicken

Wollte die Ex von Rafael van der Vaart wirklich so viel von sich zeigen?

Panne oder Kalkül? Sabia Boulahrouz gewährt tiefe Einblicke.  Sabia postet gerne Schnappschüsse von ihren Reisen und Jobs auf Instagram.  Derzeit muss die Ex von Rafael van der Vaart wieder einiges einstecken. 

Huch? Eigentlich wollte Sabia Bouahrouz, 37, ihren Fans auf Instagram nur mitteilen, dass sie von ihrer langen Reise noch übernächtigt ist, postete ein hübsches Selfie mit dem Hashtag "Jetlag" von sich. Allerdings sticht ihren Fans bei näherem Hinsehen vor allem eines ins Auge: Die Ex von Rafael van der Vaart, 32, gewährt tiefe Einblicke ...

Sabia Boulahrouz gewährt tiefe Einblicke

Absicht oder Zufall? In ihrem neuesten Instagram-Posting posiert Sabia Boulahrouz mal wieder in einem verführerischen Close-up für ihre zahlreichen Follower. Im kuscheligen Woll-Pulli und mit offener Mähne lächelt die Ex-Freundin von Fußballer Rafael van der Vaart, 32, in die Kamera.

Etwas luftiger dürfte es bei Sabia allerdings um die Beine zugehen, denn es sieht ganz so aus, als trage die 37-Jährige gerade einmal einen Slip auf dem Schnappschuss und selbst der ist kaum zu erkennen. 

 

 

#Jetlag

Ein von Sabia Boulahrouz Official (@sabia_boulahrouz) gepostetes Foto am

 

Ob Sabia sich dieser sexy Einblicke bewusst war? Oder vielmehr nur aus Versehen derart viel Haut zeigte? Man weiß es nicht. Ihre Follower freuen sich jedenfalls und schicken der Ex-Spielerfrau liebe Komplimente. 

Attacke aus Holland

Unterdessen erhebt Rafas "neue Ex", die Holländerin Christie Bokma, 24, schwere Vorwürfe gegen Sabia Boulahrouz. Sie sei nie schwanger gewesen, habe allen - und besonders dem angeblichen Kindsvater Rafael - etwas vorgemacht, ließ Bokma die niederländische "Story" wissen. 

Üble Anschuldigungen, die Sabia - zumindest nach außen hin - wenig tangieren, wie sich herausstellte, als ein Paparazzo die Deutsch-Türkin darauf ansprach

Seht hier ein Video zum Thema: