Schock! Ex-O-Town-Sänger Ashley Parker Angel bangt um seine Eltern

Das Ehepaar hatte einen schlimmen Autounfall

Ashley Parker Angel bangt um seine Eltern, die vor wenigen Tagen einen schlimmen Verkehrsunfall hatten. Der Sänger wurde durch die Boyband O-Town bekannt. Die Band bestand aus (v.l.) Dan Miller, Trevor Penick, Erik-Michael Estrada, Ashley Parker Angel und Jacob Underwood. Mittlerweile arbeitet Ashley als Solo-Künstler und Musical-Darsteller und hat sich zu einem echten Frauenschwarm entwickelt.

Es ist das wohl Schlimmste, was man sich als Kind nur vorstellen kann: Der ehemalige O-Town-Sänger Ashley Parker Angel, 34, bangt um das Leben seiner Eltern. Bei Instagram teilte er seinen Fans nun mit, dass das Ehepaar einen schweren Autounfall hatte und forderte seine Fans auf, für seine Eltern zu beten.

 

Schlimmer Unfall

Sänger Ashley Parker Angel macht derzeit eine schlimme Zeit durch. Wie er selbst bei Instagram bekannt gab, gerieten seine Eltern vor wenigen Tagen in einen schlimmen Verkehrsunfall. Besonders der Gesundheitszustand seiner Mutter sei ernst, da diese am Steuer des Wagens gesessen und etliche Knochenbrüche davon getragen hatte. Über eine Stunde hatte es gedauert, bis die Feuerwehr die eingeklemmte Frau befreien konnte.

"Betet für meine Mum und meinen Papa"

Besonders tragisch: Der Fahrer des anderen Fahrzeugs soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben, wie Ashley in seinem emotionalen Posting erklärt:

 

 

Letzte Nacht habe ich den wohl schlimmsten Anruf bekommen, den man über eine Person, die man liebt, nur bekommen kann. Das Fahrzeug meiner Eltern ist gestern Nacht mit dem eines betrunkenen Fahrers zusammengestoßen. Meine Mama ist gefahren und hat das Meiste abbekommen. Sie ist im Krankenhaus und muss sich mehreren Operationen unterziehen, weil fast jeder Knochen in ihrem Körper gebrochen ist. Die Feuerwehr hat mehr als eine Stunde gebraucht, um sie aus dem Auto zu schneiden. Das ist eine so sinnlose Tragödie. Ich kann einfach nicht verstehen, wie sich jemand betrunken hinters Steuer setzen kann. Bitte betet für meine Mum und meinen Dad,

schrieb der 35-Jährige zu einem gemeinsamen Bild von ihm und seiner Mama.

Comeback

Die Band O-Town wurde 1999 in der MTV-Castingshow "Making The Band" von Musikmanager Lou Pearlman entdeckt und gegründet. Mit Songs wie "Liquid Dreams", "All Or Nothing" und "We Fit Together" feierten die fünf Bandmitglieder große Erfolge, bis sie 2003 ihre Trennung bekannt gaben.

Mehr als zehn Jahre später, im April 2014, meldeten sich O-Town mit neuer Musik zurück. Ashley Parker Angel war allerdings nicht mit von der Partie. Der 35-Jährige steht mittlerweile für Musicals wie "Wicked" auf der Bühne.

Wir wünschen dem Sänger und seinen Eltern viel Kraft!