Schock! Frau von „King of Queens“-Star Patton Oswalt ist tot

Die Frau des Schauspielers starb völlig unerwartet mit nur 46 Jahren

Patton Oswalt und Michelle McNamara waren seit 2005 miteinander verheiratet. Der Komiker ist bekannt aus der Serie Michelle McNamara hinterlässt neben ihrem Ehemann auch die gemeinsame Tochter Alice.

Es gibt erneut traurige Nachrichten in dieser Woche zu vermelden: Die Frau des „King of Queens“-Darstellers Patton Oswalt, 47, ist völlig unerwartet verstorben. Die Trauer bei Freunden und der Familie ist unermesslich groß. Die Krimi-Autorin Michelle McNamara mied das Rampenlicht und die roten Teppiche. Sie wurde nur 46 Jahre alt.

 

Schockierender Tod

Der Schock beim Komiker und "King of Queens"-Star Patton Oswalt sitzt noch zu tief. Der Schauspieler selbst konnte und wollte sich bislang noch nicht zum überraschenden Tod seiner geliebten Frau Michelle McNamara äußern. Stattdessen postete er kommentarlos einen Artikel. Darin ergriff sein Pressesprecher das Wort:

Es ist ein Schock für ihre Familie und Freunde, die sie sehr liebten.

Der Tod suchte die Familie aus heiterem Himmel heim, dementsprechend sei eine Todesursache bisher noch nicht bekannt. Die Krimi-Autorin Michelle McNamara lebte eher zurückgezogen, schrieb Romane und war zudem eine der Initiatoren der Internetseite „True Crime Diary“. Mit ihrer Arbeit war die Frau des Komikers auch der Polizei eine nicht zu verachtende Hilfe.

Michelle McNamara mied die Öffentlichkeit

Patton Oswalt und Michelle McNamara heirateten im Jahr 2005. Vier Jahre später bekamen sie Tochter Alice. In der Öffentlichkeit auf dem roten Teppich sah man McNamara eher selten an der Seite des berühmten Schauspielers. Sie zog es vor das Rampenlicht zu meiden und hielt ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit heraus.