Schock-Geständnis: Walter Freiwald wurde als Teenager missbraucht!

Als 15-Jähriger verging sich ein Mann an ihm

Eigentlich kennen wir Verkaufstalent Walter Freiwald, 61, als gut gelaunte Frohnatur. Im Dschungelcamp hatte er immer den richtigen Spruch parat und war für jeden Spaß zu haben. In seiner jetzt erschienenen Biografie stimmt Walter jedoch ganz andere Töne an und berichtet unter anderem auch über die dunkelsten Erinnerungen an seine frühe Jugend: Als Teenager verlässt er aufgrund zerrütteterer Familienverhältnisse sein Elternhaus und wird mit 15 Jahren vergewaltigt.

Der Mann nutzte die Not des Jungen aus

Bereits in Australien bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ verriet Walter Freiwald nicht nur seine hohen Ambitionen für die Zukunft, sondern schilderte auch interessante Anekdoten aus seinem bisherigen Leben, unter anderem beim Teleshopping. Was der 61-Jährige allerdings jetzt in seiner Biografie „Frei Schnauze und mit einem Augenzwinkern“ berichtet, kommt mehr als überraschend.

Er wurde brutal von einem Kinderschänder misshandelt:

Ich dachte nur: Der bringt mich um! Er lockte mich mit einem Brathähnchen zu sich nach Hause. Nach dem Essen zückte er plötzlich ein Messer, hielt es mir an die Kehle und forderte mich auf, die Hose runterzulassen. Und dann verging er sich an mir. Diese Nummer habe ich bis heute nicht vergessen, das kommt immer wieder hoch.

Ein trauriges Kapitel im Leben des Ex-„Dschungel“-Kandidatens.

Intime Details und Sex-Eskapaden

Dennoch scheint es Walter nicht daran gehindert zu haben, sich sexuell ausleben zu können. Neben dem schockierenden Vergewaltigungs-Vorfall schildert er auch einige Storys, die die Leser zum Schmunzeln bringen. Sex-Eskapaden waren bei Walter an der Tagesordnung, seine ersten sexuellen Erfahrungen sammelte der damals 20-Jährige mit einer 45-jährigen Frau - die nebenbei noch die Frau seines Chefs war! Wer jetzt Lust auf noch mehr Walter Freiwald bekommen hat und gerne auch die lustigen Geschichten lesen möchte, der sollte einen Blick in die Biografie des TV-Stars riskieren.