Schock! Michelle Hunziker ist in tiefer Trauer

Der Manager des Models ist verstorben

Michelle Hunziker, 40, ist gerade in tiefer Trauer. Der Manager des Models ist nach einer langen Krankheit gestorben, die beiden erlebten viel zusammen.

Michelle Hunziker trauert. Ihr langjähriger Wegbegleiter und Manager Franchino Tuzio ist verstorben. Die beiden arbeiteten lange zusammen und hatten ein enges Verhältnis zueinander. Bei Instagram verabschiedet sich das Model jetzt in einem emotionalen Post von ihrem Freund.

Ihr Manager war ihr treuer Weggefährte

Bei Instagram nimmt Michelle Hunziker nun Abschied von ihrem Manager und langjährigen Begleiter. "Du warst mein Held. Du warst der lustigste Mann, den ich je getroffen habe", schreibt das Model in einem Posting. 

Du hast uns soviel Liebe und Leidenschaft gegeben. Was für einen wundervollen Weg wir zusammen gegangen sind,

fügt die 40-Jährige in ihrem langen Abschiedsbrief hinzu und zeigt damit, wie wichtig ihr Manager auch privat für sie war.

Michelle Hunziker: "Der Schmerz zerreißt mich"

Franchino Tuzio war krank, kämpfte lange, doch er verlor den Kampf. Michelle Hunziker und er waren nicht nur Arbeitskollegen, sondern auch enger Freund. Zuletzt nahm er auch noch ihre Tochter Aurora unter Vertrag. Wie schlecht es dem Model geht, kann man nur erahnen: "Der Schmerz, dass ich dich nicht mehr umarmen kann, zerreißt mich." Für die 40-Jährige ist es der zweite Trauerfall innerhalb kürzester Zeit. Erst vor wenigen Wochen verstarb ihr guter Freund Gero Caldarelli.

Wir wünschen Michelle Hunziker in dieser schweren Zeit der Trauer ganz viel Kraft und Stärke.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!