Schock! Sarah Lombardi: Drama um ihr Auge

Die Sängerin hat einen blutigen Fleck

Drama um Sarah Lombardi, 25! Die Sängerin wollte eigentlich nur ein cooles Foto für ihre Follower machen, doch am nächsten Tag wachte sie mit einer Verletzung auf.

Die Verletzung passierte durch ein Selfie

Diese Aufnahme ist wirklich ein Schock! In ihren Instagram-Stories lieferte Sarah Lombardi ihren Fans nun einen dramatischen Anblick. In ihrem Auge ist ein Äderchen geplatzt, weswegen es jetzt einen blutigen Fleck hat. Helene Fischer schockte im November vergangenen Jahres ebenfalls mit solchen Fotos.

Aber wie kam es bei der 25-Jährigen zu diesem Vorfall? War die „Genau hier“-Interpretin etwa in eine Schlägerei verwickelt? Oder hat Söhnchen Alessio seine Mama aus Versehen ins Auge gekickt? So richtig erklären kann sich Sarah den Vorfall auch nicht. Jedoch hat sie eine Vermutung:

Ich glaube, dass es beim Handstandmachen passiert ist. Ich wollte eigentlich ein cooles Foto machen, aber am nächsten Tag sah es dann so aus. 

©instagram.com/sarellax3

Ist Sarah Lombardi ernsthaft krank?

Wie unangenehm für die schöne Brünette. Ursache für eine geplatzte Ader ist oft ein erhöhter Augendruck, der beispielsweise durch sportliche Betätigung oder beim Heben schwerer Gegenstände entstehen kann. Obwohl so eine Verletzung meist harmlos ist, sollte die Sängerin unbedingt einen Augenarzt aufsuchen. Vor allem, wenn sich noch weitere Symptome wie Sehstörungen und Kopfschmerzen einstellen. Denn dann könnten auch ernsthaftere Erkrankungen wie Blutgerinnungsstörungen oder auch Diabetes dahinterstecken. Die 25-Jährige scheint der Vorfall ebenfalls zu verunsichern. Die Kölnerin sucht Hilfe bei ihren Fans:

Wisst ihr, wie lange so etwas dauert, bis es wieder weg ist?

Man kann also nur hoffen, dass der Reality-Star die Verletzung nicht auf die leichte Schulter nimmt und sich beim Arzt durchchecken lässt. Mit der Gesundheit sollte man nämlich nicht spaßen.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

 

Artikel enthält Affiliate-Links