Schreck bei den Tagesthemen: Jan Hofer musste Sendung abbrechen

Der Moderator wurde von Kollegin Caren Miosga spontan vertreten

Jan Hofer musste wegen gesundheitlicher Probleme seine Moderation der

Schreckmoment bei den "Tagesthemen": Gerade war er noch da, dann musste Chefsprecher Jan Hofer, 66, die Sendung abbrechen, weil es ihm plötzlich schlecht ging. Seine Kollegin Caren Miosga übernahm für den Moderator, der offenbar während der Sendung mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Die Zuschauer sorgen sich auf Twitter und Co. um den Tagesthemen-Moderator.

Eigentlich war alles wie immer bei den „Tagesthemen“. Nachdem Jan Hofer seinen ersten Nachrichtenblock präsentiert hatte, machte Caren Miosga mit ihren Beiträgen weiter. Als Jan Hofer wieder an der Reihe gewesen wäre, war jedoch erneut Miosga zu sehen.

"Tagesthemen": Abbruch wegen gesundheitlicher Probleme

„Tagesthemen“-Kollegin Caren Miosga übernahm spontan für den Chefsprecher der Sendung, als dieser offenbar wegen gesundheitlicher Probleme abbrechen musste.

Meine Damen und Herren, wir machen weiter mit Nachrichten, die normalerweise mein Kollege Jan Hofer jetzt präsentieren würde. Es ging ihm gerade nicht gut, deswegen werde ich das jetzt übernehmen.

Auf Twitter sprachen die Zuschauer sofort ihre Sorge aus. „Was ist passiert? #janhofer“, wollte ein User wissen. Andere sendeten Genesungswünsche und schrieben „Hoffentlich nichts Schlimmes“. „Hoffentlich bald wieder auf den Beinen, lieber Jan Hofer. Die Tagesschau braucht Sie noch“, schreibt ein anderer. Sogar "Big Brother" meldete sich zu Wort: "Auch von mir gute Besserung an #JanHofer! @tagesschau @tagesthemen ! Ich hoffe, dass es nur eine ankommende Grippe ist."

 

 

 

 

"Jan Hofer lässt sich erstmal untersuchen"

Das „Tagesthemen“-Team bedankte sich via Twitter nach Ende der Sendung und erklärte: „Vielen Dank für die Genesungswünsche. Jan Hofer lässt sich erstmal untersuchen.“ 

 

 

Weitere Details zu seinem Gesundheitszustand sind bisher nicht bekannt. Im Nachhinein betrachtet, fiel bei Jan Hofers Moderation bereits auf, dass etwas nicht ganz in Ordnung war. Immer wieder stockte seine Stimme und er wirkte angespannt.

Jan Hofer ist seit über 30 Jahren Sprecher der „Tagesschau“, seit 2004 ist er Chefsprecher.