Schwanger! Mila Kunis und Ashton Kutcher werden wieder Eltern

Das Schauspieler-Ehepaar erwartet nach Tochter Wyatt sein zweites Baby

Ashton Kutcher und Mila Kunis sind völlig aus dem Häuschen, dass sie ein zweites Baby erwarten. Mila Kunis und Ashton Kutcher schweben im siebten Himmel. Konnte man im Mai schon eine kleine Wölbung bei Mila Kunis erkennen?

Mila Kunis, 32, ist wieder schwanger! Die Schauspielerin und ihr Ehemann Ashton Kutcher, 38, erwarten ihr zweites Kind, bestätigte ihr Sprecher offiziell gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin. Ihre erste Tochter, Wyatt Isabelle, 20 Monate, wird demnach noch in diesem Jahr eine große Schwester werden. Die Baby-News kommt allerdings nicht überraschend, denn das Ehepaar Kutcher ließ in der Vergangenheit keinen Moment aus, über ihr Baby und das Elternsein zu schwärmen.

Ashton Kutcher und Mila Kunis haben allen Grund zur Freude, denn ihr Traum von weiterem Nachwuchs scheint sich schon bald zu erfüllen. Wie ein Insider gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin verriet, blühe Ashton auf, sobald er über Wyatt und das Kleine spreche: „Vater zu sein ist natürlich für ihn“.

Die Familie soll "hundertprozentig" wachsen

Vergangenen Monat erschien Mila Kunis bei der CinemaCon in Las Vegas, und bei genauem Hinsehen konnte bereits eine kleine Wölbung unter ihrem Kleid vermutet werden. Erst im Oktober 2015 hatte Mila gegenüber dem „Business Insider“ bestätigt, dass ihre Familie „hundertprozentig“ noch weiter wachsen soll. Im August war die Schauspielerin außerdem dabei gesehen worden, wie sie ein Fruchtbarkeitszentrum besuchte. Im Mai konnte auch Ellen DeGeneres der Schauspielerin entlocken, dass sie noch weitere Kinder wolle.

Allerdings ist die Schauspielerin dabei ganz ehrlich und gibt zu, dass das Muttersein ein Lernprozess sei. Gegenüber „Entertainment Tonight“ sprach Mila Kunis im Mai darüber, dass ihr der „Balance Akt“ gelungen sei, „ein großartiger Partner, eine großartige Ehefrau und eine großartige Frau“ zu sein. Sie habe ihr Leben „re-priorisiert“.

Mila Kunis hat aufgehört, egoistisch zu sein

„Ich weiß, dass als wir uns entschieden haben, ein Kind zu bekommen, wir bereit waren, nicht länger egoistisch zu sein - zumindest damit anzufangen“, so Mila Kunis. „Denn innerlich, als Menschen, sind wir sehr egoistische Personen, und wir wollten wirklich eine Familie“, gab die schwangere Mila Kunis im Gespräch über ihre Mutterrolle zu.

Diesen kleinen Menschen großziehen zu müssen… es war ein Balance Akt und dann lernt man, wie man ein großartiger Partner, eine großartige Ehefrau und eine großartige Frau und man selbst sein kann, und dabei immer noch verantwortlich ist für ein lebendiges Kind. Es ist definitiv ein Lernprozess.

Ihr Ehemann Ashton Kutcher steht dabei vollkommen hinter ihr und liefert den besten Beweis dafür, dass es Mila tatsächlich gelungen ist, all diese Rollen zu erfüllen. „Sie ist die beste Mom“, schwärmte Ashton von seiner Frau in der „Tonight Show“ von Conan O‘Brien.

Ashton Kutcher ist begeistert

„Ich gehe jeden Tag zur Arbeit und komme nach Hause und sie ist perfekt. Und es wirkt einfach, als wäre alles super gelaufen. Und ich weiß, dass vermutlich irgendwas nicht so super gelaufen ist, aber sie verrät es nie…es ist unglaublich. Sie ist unglaublich“, erzählte Ashton Kutcher.

Damit scheint sicher zu sein, dass Mila Kunis und Ashton Kutcher bereit für ein zweites Baby sind. Sie selbst werden vermutlich zunächst keine Stellung zur Schwangerschaft beziehen, da sie dafür bekannt sind, ihre Privatsphäre zu schützen.

Ashton Kutcher und Mila Kunis, die sich bereits 1998 am Set der US-Serie „Die wilden Siebziger“ kennenlernten, wurden im Oktober 2014 Eltern der kleinen Wyatt und heirateten im Juli 2015.

Seht hier ein Video zu Mila Kunis' Versuchen, schwanger zu werden: