Schwangere Amira Pocher: "Tagelang geweint"

Oliver Pochers Frau spricht über ihre Schwangerschaft

Amira, 27, und Oliver Pocher, 41, erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Die Schwangerschaft kam für das Paar völlig überraschend – und war vor allem für die werdende Mama ein großer Schock!

"Ein Baby war nicht unbedingt geplant"

Erst vor wenigen Wochen haben sich Amira und Oliver das Jawort gegeben. Gerade noch pünktlich vor der Geburt ihres Kindes. Die schöne Make-up-Artistin und der Comedian machten die Schwangerschaft im Mai dieses Jahres publik. Doch eigentlich hatten die Verliebten noch gar keinen Nachwuchs geplant:

Ein Baby war nicht unbedingt geplant, damit musste ich erst mal klarkommen,

so die ehrlichen Worte der frischgebackenen Ehefrau im Interview mit "Gala". "Das hat sich aber nach wenigen Tagen ins komplette Gegenteil gewandelt. Jetzt können wir es kaum erwarten."

 

Ehrliche Worte von Amira Pocher

Die Visagistin hatte Bedenken, dass ein Kind ihre Beziehung mit Olli verändern könnte:

Unsere Beziehung lebt von unserer Flexibilität. Das war auch der Grund, warum ich am Anfang mit der Schwangerschaft gehadert habe, traurig war und ich gezweifelt habe, ob ein Kind gut für unsere Beziehung ist,

Der TV-Star und seine Liebste genossen es bisher, spontan verreisen zu können. Das könnte sich mit der Geburt ihres Kindes ändern, so Amira.

Ehrlich gesagt habe ich tagelang geweint, war überfordert und hatte Angst, dass das für uns ein Problem sein kann.

Doch die zwei möchten sich trotz des Babys auch in Zukunft ihre Spontaneität beibehalten. Damit ihre Beziehung nicht kaputtgeht, wolle die 27-Jährige zukünftig weiterhin mit ihre Liebsten mitreisen. "Das wünscht sich Olli auch". 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Still und heimlich: Oliver Pocher hat geheiratet!

Freundin von Olli Pocher: Jetzt spricht sie über seine Ex Alessandra