Schwangere Katy Perry: Erschreckende Beichte

"Ich weine, wenn ich die einfachsten Dinge tue"

Katy Perry, 35, ist zum ersten Mal schwanger. Doch bevor ihr gemeinsames Kind mit Schauspieler Orlando Bloom, 43, das Licht der Welt erblickt, muss die Sängerin offenbar noch einiges durchmachen.

Katy Perry: Schwangerschafts-Update

Katy Perry und Orlando Bloom erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Das Paar befindet sich wegen der Corona-Pandemie aktuell in Selbst-Isolation. In einem "Instagram"-Live-Stream der Fashion-Marke "SHEIN" zum Wohle der Welt-Gesundheits-Organisation spricht die werdende Mutter jetzt offen wie nie über die aktuelle Situation und verrät die Schwierigkeiten, die sie in der Schwangerschaft während dieser Ausnahme-Situation erfährt.

Mehr zu Katy Perry:

 

 

 

Katy Perry: Geht es ihr so schlecht?

Für Katy sieht die Schwangerschaft aktuell offenbar nicht immer rosig aus. Sie habe immer mal wieder "fünf gute Tage", auf die dann mehrere schwierige Tage folgen.

Ich weine schon, wenn ich auf meine Füße runterschaue oder ich weine, wenn ich die einfachsten Dinge tue,

sagt die 35-Jährige. Ihre Gefühlsausbrüche erklärt sie sich so: "Ich glaube, vieles ist hormonell bedingt und ich bin nicht daran gewöhnt, so viele Menschen in einem so kleinen Raum für lange Zeit um mich herum zu haben. Ich bin daran gewöhnt, immer raus zu gehen."

Für die Zuschauer hat Katy trotz aller Schwierigkeiten noch eine herzliche Nachricht:

Ich will allen Müttern einen schönen Muttertag wünschen und ich bin so aufgeregt. Und ich glaube, ich bin bereit, eurem Club beizutreten. Ich hoffe, euch geht es gut und ihr seid sicher.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am

 

Kannst du Katys Sorgen verstehen?

%
0
%
0