Schwerer Schicksalsschlag: Mel B. trauert um ihren Vater

Das Ex-„Spice Girl“ verabschiedete sich via Instagram mit einem herzergreifenden Posting

Dieser Post erschütterte die Fans von Melanie Brown, 41: Die Sängerin gab jetzt via Instagram bekannt, dass ihr geliebter Vater Martin Brown im Alter von 63 Jahren seinem seltenen Krebsleiden erlegen ist.

Mel B. in tiefer Trauer

Die sonst so lebensfrohe Melanie Brown hat derzeit einen schweren familiären Schicksalsschlag zu verkraften, denn ihr Vater ist jetzt nach einem fünfjährigen Kampf gegen den Krebs gestorben. Auf Instagram nahm die 41-Jährige mit traurigen Worten und einem Schwarz-Weiß-Foto von Martin Brown Abschied:

Mit großer Trauer muss ich bestätigen, dass unser geliebter Vater gestern nach einem fünfjährigen Kampf gegen den Krebs im Alter von 63 Jahren gestorben ist.

 

 

„Sei frei, Papa"

Sowohl Melanie als auch ihre Schwester waren anwesend und hielten dem schwerkranken 63-Jährigen die Hand, als er endlich seinen Frieden fand.

Die letzten Worte der „Wannabe“-Interpretin an ihren Vater lauten: „Sei frei, Papa“. Trotz ihres schweren Verlustes ist Mel offensichtlich glücklich, dass ihr Vater nicht länger leiden muss.

Unter dem Post häufen sich zahlreiche Beileidsbekundungen der Fans.

Auch wir wünschen Melanie und ihren Angehörigen in dieser schweren Zeit viel Kraft!

Seht hier ein Video zum Thema: