Schwestern-Krieg zwischen Kim Kardashian und Kylie Jenner!

Klaut das jüngste Küken der Familie dem It-Girl jetzt die Show?

Wer das Leben des Kardashian-Klans aufmerksam verfolgt, dem wird nicht entgangen sein, dass sich der jüngste Spross der Familie, Kylie Jenner, 18, speziell im vergangenen Jahr äußerlich markant verändert hat. Volle Lippen, pralles Dekolleté, ausladende Kehrseite - nein, bei dieser Beschreibung handelt es sich nicht um Kim Kardashian, 34, sondern tatsächlich um Kylie. Das Küken ähnelt ihrer älteren Schwester immer mehr und genau das soll jetzt einen bitterbösen Streit nach sich gezogen haben.

Ist Kylie bald beliebter als Kim?

Was die plastische Chirurgie heutzutage doch alles bewirken kann - auch wenn Kim Kardashian und Kylie Jenner lediglich die gleiche Mutter teilen, so ähneln sie sich mittlerweile doch wie Zwillinge. Und das obwohl die beiden Schwestern ganze 16 Jahre voneinander trennen! Und während Kim noch vor einem Jahr das begehrteste Aushängeschild der Familie war, hat der 18-jährige Teenie in kürzester Zeit stark an Beliebtheit dazu gewonnen.

Copyright: Kim wünscht sich eine Gewinnbeteiligung!

Und das passt der Frau von Rapper Kanye West, 38, gar nicht, denn niemand stiehlt dem It-Girl so schnell die Show. Ein Insider verriet jetzt gegenüber der amerikanischen „Life & Style“: „Kim ist richtig wütend darüber, wie viel Geld Kylie damit verdient, sie nachzuahmen“. Und es kommt noch besser: Da Kim ganz offensichtlich das Vorbild ihrer jüngeren Schwester ist, möchte sie dementsprechend auch eine saftige Gewinnbeteiligung an ihrem Erfolg und zwar ganze 30 Prozent!

Allerdings stellt sich Kylie gegenüber den Forderungen der 34-Jährigen quer: „Du bist bloß eine gierige Bitch, die niemals zufrieden sein wird. Alle wissen, dass du wegen deines Pornos berühmt bist, das musste ich nicht mal tun“, soll sie gekontert haben.

Harte Worte von dem Grünschnabel. Wir sind schon gespannt, was sich Kim als nächsten Schachzug in dem fiesen Familienstreit ausdenken wird.