"Schwiegertochter gesucht": Schock-Diagnose für Ingo!

Unerfüllter Babywunsch – und das ist der Grund

Seit über drei Jahren ist "Schwiegertochter gesucht"-Star Ingo, 30, glücklich vergeben – er und seine Annika haben sich sogar verlobt. Mit einem gemeinsamen Baby sollte es bisher aber nicht klappen und eine schockierende Diagnose offenbarte jetzt auch warum ...

"Schwiegertochter gesucht"-Ingo wünscht sich ein Baby

Jahrelang suchte Ingo in dem Kult-Format "Schwiegertochter gesucht" nach einer passenden Partnerin – vergeblich. Seine große Liebe Annika fand der 30-Jährige schließlich abseits der TV-Kameras. Seit mehreren Jahren ist Ingo bereits glücklich mit seiner Liebsten – Anfang 2019 verlobten sich die beiden sogar, die Hochzeitsvorbereitungen laufen aktuell auf Hochtouren.

Auch ein gemeinsamer Kinderwunsch steht bei den beiden Turteltauben aktuell hoch im Kurs. Schon vor einigen Jahren offenbarten die beiden in einem Interview mit RTL: "Ja, wir wünschen uns ein gemeinsames Kind." Doch auf Baby-News warteten die Fans des Kuppelshow-Stars bislang vergeblich

Demnach würden es der "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat und seine Liebste Annika schon seit knapp zwei Jahren probieren, doch bislang wollte es mit dem positiven Schwangerschaftstest einfach nicht klappen. Via Instagram betonte Ingo vor einiger Zeit:

Seit Januar 2019 versuchen wir nun, ein Kind zu bekommen. Das ist nun über zwei Jahre. (…)

Mehr zu dem "Schwiegertochter gesucht"-Liebling liest du hier:

"Schwiegertochter gesucht"-Ingo: Diese Diagnose ändert alles

Eine lange Zeit, wie wohl auch Ingo und Annika fanden und kurzerhand ihrem Arzt einen Besuch abstatteten. Via Instagram verkündete der 30-Jährige nun die Ergebnisse der Untersuchungen – und offenbarte dabei eine traurige Diagnose. 

Zwar sei bei Annika alles in Ordnung und sie könne demnach auch ganz normal Kinder bekommen, bei dem TV-Star scheint dies allerdings anders auszusehen, wie er offen erklärte: 

Letzte Woche war ich bei meinem Arzt und da habe ich dann die Botschaft gekriegt, dass ich leider nur zu zwei Prozent zeugungsfähig bin. Das ist eine Bombe, die ich erstmal verdauen musste. Der Arzt hat gesagt, dass es fast unmöglich ist, Nachwuchs zu kriegen.

Was für ein Schock! Aufgeben scheint für Ingo trotzdem nicht infrage zu kommen. Derzeit nehme er Tabletten, "damit meine Soldaten ein bisschen mehr Kraftstoff kriegen und schneller durchschießen können." Falls sich bis zur nächsten Untersuchung nichts verändert haben sollte, wollen die beiden eine Kinderwunschklinik in Erwägung ziehen. Zwar habe Ingo nur wenig Ahnung, doch für den Traum von einer gemeinsamen Familie mit seiner großen Liebe Annika sei dem 30-Jährigen jedes Mittel Recht. 

Wir drücken Ingo und Annika ganz fest die Daumen und wünschen ihnen alles Gute.

Alle Folgen von "Schwiegertochter gesucht" kannst du dir jederzeit noch einmal bei TVNOW ansehen.

Hast du die "Schwiegertochter gesucht"-Staffeln mit Ingo geschaut?

%
0
%
0