"Schwiegertochter gesucht"-Ingo: Alles aus und vorbei

Trauriges Trennungsstatement

Eigentlich wollte "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Ingo seiner Liebsten Annika in Kürze das Ja-Wort geben. Doch dazu kommt es offenbar nicht mehr: Der 30-Jährige deutete im Netz jetzt die Trennung an …

Ist "Schwiegertochter gesucht"-Ingo wieder Single?

Es sind traurige Neuigkeiten von TV-Bekanntheit Ingo: Der "Schwiegertochter gesucht"-Star, der jahrelang in der RTL-Kuppelshow vergeblich nach der großen Liebe suchte, sie dann aber abseits der TV-Kameras in Freundin Annika fand, ist möglicherweise wieder Single.

Bei Instagram deutete der 30-Jährige an, dass er und seine Verlobte sich getrennt haben:

Ab heute gehen Annika und ich getrennte Wege. Die kommende Zeit wird nicht leicht für mich werden, aber das Leben ist nun mal kein Ponyhof. Ich werde Annika sehr vermissen,

so die traurigen Zeilen des beliebten "Schwiegertochter gesucht"-Stars.

 

 

Mehr zu "Schwiegertochter gesucht"-Ingo:

 

 

"Schwiegertochter gesucht": Trennung trotz geplanter Hochzeit?

Haben sich Ingo und Annika also tatsächlich kurz vor ihrer geplanten Hochzeit getrennt? Anfang 2019 hatten sich die beiden verlobt und seither ließ der 30-Jährige seine Follower regelmäßig an den Hochzeitsvorbereitungen teilhaben.

Zuletzt verriet der TV-Star sogar offen im Netz, dass sich die beiden ein Baby wünschen würden, eine traurige Diagnose ihnen jedoch einen Strich durch ihre Kinderwunsch-Rechnung gemacht hätte: "Letzte Woche war ich bei meinem Arzt und da habe ich dann die Botschaft gekriegt, dass ich leider nur zu zwei Prozent zeugungsfähig bin."

"Schwiegertochter gesucht": Scheiterte seine Liebe am Kinderwunsch?

Aus diesem Grund hatten sich Ingo und Annika dazu entschieden, eine Kinderwunschklinik aufzusuchen, um sich ihren Wunsch von einer eigenen Familie doch noch zu erfüllen. Ob ihre Liebe möglicherweise nur wenige Wochen nach dieser Diagnose gescheitert ist? Unklar, doch denkbar wäre sicher auch, dass der "Schwiegertochter gesucht"-Star seine Follower lediglich an der Nase herumführt und es sich bei dem "Abschied" lediglich um eine räumliche Trennung handelt.

Es bleibt spannend, wann Ingo Licht ins Dunkle bringen wird …

Folgst du Ingo bei Instagram?

%
0
%
0