Scott Disick: Affäre mit Kimberly Stewart?

Der TV-Star genießt seit der Trennung von Kourtney Kardashian sein Leben

Hatte Scott Disick ein Stelldichein mit ... ... Kimberly Stewart? Im Jahr 2007, vor der Beziehung zu Kourtney Kardashian, wurde Kimberly Stewart und Scott Disick bereits ein Techtelmechtel nachgesagt. Kimberly Stewart und Scott Disick 2007 in Miami. Scott Disick soll Kourtney Kardashian schon während der Beziehung betrogen haben.

Scott Disick, 32, steht nach der Trennung von Kourtney Kardashian, 36, in keinem guten Licht da. Der „Keeping Up With The Kardashians“-Star soll sie nicht nur mit seiner Ex-Freundin betrogen haben. Laut Gerüchten hatte der 32-Jährige kürzlich auch mit Kimberly Stewart, 36, eine heimliche Affäre.

Der dreifache Vater wurde, nachdem er mit seiner Ex-Freundin Chloe Bartoli beim Turteln in Südfrankreich abgelichtet wurde, von Freundin Kourtney kurzerhand vor die Tür gesetzt.

Party on!

Doch anstatt Reue zu zeigen, führt der selbst ernannte „Lord Disick“ seinen ausschweifenden Lebensstil weiter und ist auch von anderen hübschen Damen nicht abgeneigt.

Heimliches Techtelmechtel

Darunter auch eine nicht Unbekannte: Kimberly Stewart, 36. Mit der Tochter von Rod Stewart hatte der Reality-Star kurz nach der Trennung von Kourt eine Affäre, wie „US Weekly“ berichtet. Das Prekäre: Die 36-Jährige ist mit den Kardashians befreundet.

Kimberly wusste, dass es falsch ist, aber sie konnte nicht anders,

verrät ein Informant über ihr Stelldichein.

Derweil soll sich Scott nach dem Techtelmechtel schuldig fühlen: "Er fühlt sich wie ein Ar***loch." Der 32-Jährige wollte seine Ex Kourtney zurückgewinnen und hofft nun, dass sie nichts von der Sache mitbekommt.

Dumm gelaufen - dafür dürfte es jetzt wohl zu spät sein.