Selena Gomez: Dramatische Neujahrsbotschaft nach Chaos-Jahr

Die Sängerin bricht ihre Social-Media-Abstinenz

Selena Gomez, 26, ist endlich wieder zurück! Nachdem sich die Sängerin für einige Monate aus der Öffentlichkeit zurückzog, meldete sie sich nun via Instagram mit einem emotionalen Post bei ihren Fans. 

„Das letzte Jahr war definitiv eine Herausforderung“

Im September vergangenen Jahres verkündete Selena Gomez, dass sie sich erstmal eine Pause von den sozialen Medien nimmt. Doch nach viermonatiger Abstinenz meldete sich Sel bei ihren Fans zurück. Nach ihrem Krankenhausaufenthalt Ende letzten Jahres brach die Sängerin ihr Schweigen mit einem rührenden Post auf Instagram und drei neuen Schwarz-Weiß-Fotos.

Ihr habt lange nichts mehr von mir gehört aber ich wollte jedem ein frohes neues Jahr wünschen und mich bei euch für eure Hilfe und eure Liebe bedanken. Das letzte Jahr war definitiv ein Jahr der Selbstreflexion, der Herausforderungen und des Wachstums. Es sind die schwierigen Aufgaben, die dich zu dem machen, wer du bist. Ich bin stolz auf mich und freue mich auf das, was kommt, 

schreibt die Ex-Freundin von Justin Bieber

 

Selena Gomez musste einige Rückschläge verkraften 

2018 war für Selena alles anderes als ein gutes Jahr. Dabei hatte es eigentlich so gut angefangen. Am Anfang des vergangenen Jahres gab es ein großes Liebes-Comeback von Sel und Justin Bieber. Immer wieder turtelnd wurde das einstige Traumpaar in Los Angeles gesichtet. 

©ddp
 

Dann der Schock! Das Paar trennte sich wieder und nur wenige Monate später war Biebs mit Hailey Baldwin verheiratet.

 

Embed from Getty Images

 

Für Selena ein Schlag ins Gesicht. Sie erlitt einen Nervenzusammenbruch mit anschließender Therapie, nur einen Monat nach der Blitz-Hochzeit von Justin und Hailey. Der Auslöser: Die an Lupus erkrankte Musikerin schien sich von ihrer Nierentransplantation 2017 nicht richtig erholt zu haben. Wegen niedrigen weißen Blutkörperchen wurde die 26-Jährige im Oktober ins Krankenhaus eingeliefert. Ob das der wirkliche Grund für ihren Krankenhausaufenthalt und die anschließende Therapie ist, bleibt fraglich. 

Weil sie die hübsche Brünette so einsam gefühlt habe, soll sie sogar zu harten Mitteln gegriffen haben. Die 26-Jährige soll neben Depressionen und Angstzuständen auch Probleme mit Drogen und Alkohol gehabt haben. Angeblich habe sie Extasy sowie verschreibungspflichtige Medikamente wie Xanax und Ambien missbraucht haben.

 

Selena Gomez geht es endlich wieder besser

Doch bereits zu Beginn des neuen Jahres macht die Musikerin klar: Sie sei bereit für das, was auf sie zukommt. Für die kommenden Monate kündigte sie sogar ein ein neues Album an.

Selena konzentriert sich jetzt ganz auf sich, es dreht sich alles um ihr Wohlbefinden und ihre Fitness. Selena kann es kaum erwarten, dieses vergangene Jahr hinter sich zu lassen und von vorne anzufangen,

so ein Insider gegenüber „Hollywood Life“

Scheint so, als wäre Selena Gomez auf dem besten Weg der Besserung. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Selena Gomez: "Sie wird für den Rest ihres Lebens leiden!"

Selena Gomez: Ist DAS der Grund für den Zusammenbruch?

Selena Gomez: Drogen-Entzug zu Weihnachten

Themen