Selena Gomez: Erschreckend dünn nach Nieren-OP!

Fans sind in großer Sorgen um die Pop-Sängerin

Erst wenige Wochen ist es her, dass Selena Gomez, 25, eine Spenderniere ihrer Freundin transplantiert bekam. Welche Auswirkungen ihre gesundheitlichen Probleme auf die junge Sängerin haben, wird in aktuellen Fotos deutlich …

Selena Gomez kämpft seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen

Bereits in der Vergangenheit sprach Selena Gomez öffentlich über ihre Lupus-Erkrankung – eine Autoimmunerkrankung, die letztendlich dazu führte, dass die 25-Jährige sich einer Nierentransplantation unterziehen musste. Für ihre Fans war die Nachricht ein Schock, als sie ein Bild von sich und ihrer Freundin Francia Raisa im Krankenbett auf Instagram teilte.

Doch eine lange Auszeit gönnte sich Selena nicht – schon kurze Zeit nach dem schweren Eingriff startet sie wieder durch und stürzt sich in die Arbeit.

Fans in Sorge – Selena wird immer dünner!

Neue Fotos geben Fans nun Anlass zur Sorge. Darauf sieht die Freundin von The Weeknd, 27, deutlich schlanker als noch vor einigen Monaten aus – Anfang des Jahres machte sie sich noch für ihre Kurven stark, nachdem sie für ein Foto wegen ein paar überschüssigen Kilos angefeindet wurde. Unter einem aktuellen Foto, das der Instagram-Account "Just Jared" postete, teilen Fans ihre Gedanken:

Hübsches Kleid, aber sie sieht unglücklich und sehr gebrechlich aus :(

schreibt eine Userin und steht mit der Meinung nicht alleine da. "Sie sieht depressiv aus" und "Sie muss eindeutig etwas zunehmen", lauten die Kommentare unter dem Bild.

 

#SelenaGomez is giving us summery vibes in this cute blue dress!

Ein Beitrag geteilt von Just Jared (@justjared) am

Mutet sich die Sängerin so kurz nach der OP zu viel zu? Hoffen wir, dass sie bald wieder zu Kräften kommt.

Findest du die Sorge um Selena gerechtfertigt? Stimme unten ab!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!

Findest du die Sorge um Selena gerechtfertigt?

%
0
%
0