Selena Gomez gibt Taylor Swift Ratschläge zu Männern

Die Sängerinnen sind beste Freundinnen und teilen alles miteinander.

Selena Gomez gibt ihrer Freundin Taylor Swift Ratschläge in Sachen Männer. Selena Gomez würde gerne ältere Männer daten. Auf der Bühne ist Selena Gomez seit Jahren erfolgreich.

Die süße Selena Gomez, 23, spricht nun in einem Interview über Männer, Dates und ihre beste Freundin Megastar Taylor Swift, 25. Doch die Mädelsabende der Freundinnen sehen in der Realität so ganz anders aus, als sich die meisten Menschen vorstellen würden, wie die „Good for you“-Sängerin jetzt verrät.

Keine Kissenschlacht mit Taylor Swift

Wenn Selena Gomez mit einer ihrer besten Freundinnen, nämlich Taylor Swift zusammen die Zeit verbringt, entspricht das aller Wahrscheinlichkeit nach nicht den Vorstellungen der meisten Menschen. Da verhilft nun auch die Sängerin im Interview mit „InStyle UK“ zu mehr Klarheit :

Die Leute haben immer diese Fantasie, dass wir in Unterwäsche miteinander rumhängen und Kissenschlachten machen. Allerdings spielen wir nur gute Musik, manchmal live, essen und hängen einfach nur miteinander ab.

Doch bei der von Gomez als „miteinander abhängen“ bezeichneten Zeit lässt es sich natürlich nicht vermeiden auch über die Männer zu reden. Da gibt Selena Gomez nun zu, dass sie auch ihrer Freundin Taylor Ratschläge auf diesem Gebiet gibt. Swift im Gegenzug hindert ihre Freundin daran, zu streng mit sich selbst zu sein. Wahrscheinlich hätte Selena aber wohl selbst gerne Ratschläge in Sachen Männer. Die Frage zu ihren aktuellen Dates und Beziehungen scheint auch nicht so leicht zu beantworten zu sein:

Es ist sehr schwer, weil ich eine nette Person bin. Ich habe es satt darüber zu reden. Ich wollte niemals eine Titelgeschichte eines Klatschblatts werden.

Problemzone Gesicht?

Was das Daten für die „Same old love“-Sängerin noch erschwert, sei laut ihr auch ihr Gesicht:

Ich glaube manchmal, dass ich aussehe wie 16, was überhaupt nicht gut ist da ich auch gerne mal ältere Männer daten wollen würde.

Nun ja, Justin Bieber würde dieses Kriterium ja schon mal nicht erfüllen: Der Sänger ist sogar zwei Jahre Jünger als Selena Gomez. Da sinken die Chancen für ein Liebescomeback.