Selena Gomez: Therapie mit Justin Bieber UND Mama

Die Sängerin möchte die Wogen zwischen ihren Lieben glätten

Sängerin Selena Gomez, 25, und ihre Mutter Mandy Teefey haben eine sehr enge Beziehung. Kein Wunder, dass es Sel besonders wichtig ist, dass ihre Mama und Boyfriend Justin Bieber, 23, sich gut verstehen. Dabei soll jetzt sogar eine Therapie helfen.

Sie kann Justin Bieber nicht vergeben

Selena Gomez will unbedingt, dass ihre Mutter Mandy Teefey Justin Bieber mag. Das Problem: Mandy und der Rest von Selenas Familie können dem Kanadier nicht vergeben.

Es bricht Selena das Herz, dass ihre Mama Justin immer noch nicht vergeben und ihn in ihren Leben akzeptieren kann, obwohl sie sie angefleht hat, ihm eine Chance zu geben

, so ein Insider zum amerikanischen „OK! Magazin“. Als die beiden das erste Mal zusammen waren, hat Justin seine Freundin nicht gerade vorbildlich behandelt. Doch Selena möchte alle davon überzeugen, dass er sich geändert hat und reifer geworden ist.

Gesprächstherapie mit Selena Gomez' Mutter

Als Teefey davon hörte, dass ihre Tochter und der Musiker wieder miteinander anbändeln, musste sie sogar ins Krankenhaus! Nun soll eine Gesprächstherapie die Beziehung wieder auflockern.

Der Plan ist, dass ihre Mutter und Justin ihre Probleme mit einem Therapeuten bearbeiten

, erklärt die Quelle. Auf diese Weise soll Mandy beruhigt werden.

 

Momma and I

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Selena ist die Meinung ihrer Mutter sehr wichtig, die beiden haben ein enges Verhältnis. Der Insider meint, dass Selena nicht bei jeder Therapiesitzung dabei sein wird, damit Mandy und Justin wirklich die Chance haben, einander besser zu verstehen.

Hat Justin sich geändert?

Justin Bieber und Selena Gomez waren drei Jahre lang immer mal wieder zusammen und getrennt, bis sie sich 2014 endgültig trennten. Beide gingen ihrer Wege, dateten andere Leute. Im Oktober 2017, kurz nach Selenas Trennung vom Musiker The Weeknd, wurden sie dann erneut zusammen gesehen. Seitdem zeigen sie sich immer mal wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit. Was jetzt anders ist?

Diesmal benimmt sich Justin wie ein Gentleman und zeigt, wie viel er für sie empfindet. Er geht viel offener mit seinen Gefühlen für Selena um, was ein Zeichen dafür ist, dass er erwachsen geworden ist

, so eine Quelle zu „E!News“. Selena ist es nun scheinbar wichtig, dass nicht nur sie das weiß - sondern auch alle anderen.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!