Selena Gomez: Wirre Telefonate mitten in der Nacht

Die Freunde der Sängerin sind in Sorge!

Was ist nur mit Selena Gomez, 25, los? Nachts ruft sie ihre Freunde an und redet wirres Zeug. Ihr Umfeld hat jetzt große Angst um die Texanerin. Hinter dem seltsamen Verhalten der Sängerin steckt offenbar ein trauriger Grund.

Selena Gomez hat eine Menge durchgemacht

2017 ging Selena Gomez durch die Hölle. Wegen ihrer Lupus-Erkrankung musste ihr eine neue Niere transplantiert werden. Bis heute muss die 25-Jährige Tabletten schlucken, damit das Organ nicht abgestoßen wird. Körperlich und mental eine schwierige Zeit für die Sängerin. Jetzt haben Freunde verraten, wie es aktuell um die Selena steht. Was sie sagen, ist wirklich erschrreckend!

Selena geht nicht mehr aus dem Haus

Selena Gomez soll ihre Freunde oft um vier Uhr morgens aus dem Bett klingeln. Dann gebe sie wirre Sachen von sich oder lege einfach auf. 

Es ist wirklich eigenartig,

sagt ein Insider. Außerdem soll Sel grundlos in Tränen ausbrechen oder anfangen zu lachen. An manchen Tagen bleibt die Sängerin nur im Bett und geht nicht aus dem Haus. Der Insider findet:

Sie verhält sich unberechenbar.

Für ihre Freunde läuten bei diesen Anzeichen natürlich die Alarmglocken. 2016 litt Selena Gomez bereits an Depressionen und Panikattacken, musste aus dem Grund ihre Tour absagen. 

Hat Justin Bieber einen schelchten Einfluss auf Sel?

Die Schuld für das seltsame Verhalten von Selena Gomez geben ihre Freunde aber Justin Bieber. Biebs hat die sensible Sängerin in den vergangenen Jahren häufiger verletzt. Dass die 23-Jährige mit ihm wieder anbändelt, würde ihr nicht gut tun. Die „Kill Em with Kindness”-Interpretin sieht aber nicht Justin als Ursprung ihres Problems an.

Selena hat allen gesagt, dass sie weiß, dass sie sehr viele Hochs und Tiefs hat derzeit. Sie könne es aber nicht stoppen, 

verrät jemand aus ihrem Bekanntenkreis.

Die 23-Jährige glaubt, dass ihre Lupus-Erkrankung hinter den Stimmungsschwankungen steckt. Ihre Freunde raten Sel dazu, sich in einer Klinik behandeln zu lassen. Doch bisher wollte die Texanerin nicht darauf hören.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!