Selena Gomez wünscht sich „Mann von nebenan“

Die Sängerin will keinen Freund mehr wie Ex Justin Bieber

Selena Gomez, 24, hat nach der never-ending On/Off-Beziehung mit Justin Bieber, 22, scheinbar endgültig die Nase voll von Aufreisser-Typen wie ihrem berühmtem Ex. Im Interview mit der australischen Vogue verriet sie jetzt, dass sie eigentlich auf den ruhigeren Typ-Mann steht, nur leider wegen ihres Images immer von den falschen Herren der Schöpfung angebaggert wird.

Selena Gomez: „Männer haben Angst vor mir!“

Kaum zu glauben, aber Selena Gomez steht scheinbar auf echte Softies! Unauffällig und bodenständig soll ihr Mr. Right sein, wie sie jetzt gegenüber der australischen Vogue verriet:

Es wäre toll, wenn mein nächster Freund ein Schriftsteller, ein Produzent, oder ein bodenständiger Schauspieler wäre, aber solche Männer haben einfach Angst vor mir!

Keine Zeit für die Liebe

Das Problem sieht die 24-Jährige in ihrem Image als Sexbombe: „Die Jungs, die das Selbstvertrauen haben mich anzumachen, sind meistens nicht mein Typ. Sie denken aber, dass sie es wären, weil ich ein Popstar bin, Lieder singe, Filme mache und mich auf der Bühne gerne sexy und selbstbewusst gebe“. Ein weiteres Problem mit der Liebe sei ihr strenger Zeitplan erklärt Selena.

Genau deshalb verriet die „Hands To Myself“-Interpretin kürzlich erst, dass sie eine kreative Pause plant und beruflich kürzer treten möchte. „Ich habe mein wahres Ich gezeigt, aber ich muss einige Bereiche in meinem Leben überdenken, kreativ und auch privat“.

Hoffentlich findet Selena mit ein bisschen weniger Stress auch endlich den richtigen Partner.

Video: Selena Gomez arbeitet hart an ihrem sexy Körper!