Serena Williams: Nach Baby-News folgen Schocknachrichten!

Die Schwester der hochschwangeren Tennisspielerin verursacht tödlichen Autounfall

Eigentlich schwebt Serena Williams, 25, zur Zeit im Baby-Glück und muss sich auf die bevorstehende Geburt ihrer Tochter vorbereiten. Doch ein tragischer Autounfall ihrer Schwester überschattet das Baby-Glück im Hause Williams.

Venus Williams: Schwerer Autounfall mit fatalen Folgen

Ab Montag soll Venus Williams, 27, die Schwester von Serena Williams, beim Tennisturnier in Wimbledon spielen. Doch ihre Gedanken dürften zur Zeit ganz woanders sein. Am 9. Juni verursachte sie mit ihrem SUV in Florida einen schlimmen Autounfall, bei dem ein 78-jähriger Mann schwerverletzt wurde. Zwei Wochen später starb er an den Folgen seiner schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus. Auch seine Ehefrau saß im Unglückswagen und musste mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Und die Karten für Serenas Schwester stehen schlecht. Denn wie "TZM" berichtet, soll sie die Unfallverursacherin gewesen sein, da sie plötzlich aus einer Straße auf die Kreuzung schoss und dem anderen Auto die Vorfahrt nahm.

Serana Williams hochschwanger mit erstem Kind

Gerade erst ließ sich die schöne Sportlerin mit XXL-Babybauch in der "Vanity Fair" ablichten. Im April verkündete der Tennis-Star die frohen Baby-News und schien seitdem überglücklich zu sein. Ihre Schwester plauderte bei den French Open außerdem das Geschlecht ihres Babys aus und gab bekannt, dass es ein Mädchen werde.

 

@vanityfair texture #annielebowitz Must read article. Link in bio

Ein Beitrag geteilt von Serena Williams (@serenawilliams) am

 

@vanityfair

Ein Beitrag geteilt von Serena Williams (@serenawilliams) am

Die Vorfreude dürfte nun erst einmal gebremst sein.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!