„Sex and the City“: DIESE Sängerin soll Kim Cattrall ersetzen

Wird Christina Aguilera die neue „Samantha Jones“?

Überraschung für alle Fans von „Sex and the City“. Nach der Absage von Kim Cattrall, 62, ist nun Christina Aguilera, 38, im Gespräch für eine Fortsetzung. Wäre sie der Herausforderung wirklich gewachsen?

Christina Aguilera will Rolle in „Sex and the City“

Die Fans von „Sex and the City“ warten schon lange auf eine Fortsetzung. Doch bisher scheiterte ein dritter Kinofilm an den Differenzen zwischen Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall. Nun könnte die Kultserie doch noch auf die Leinwand zurückkehren. Die Macher sollen fiebernd nach einem Ersatz für „Samantha Jones“ suchen und haben sogar schon ein paar heiße Favoritinnen.

 

 

Ausgerechnet Christina Aguilera soll Kim Catrall beerben. Sie selbst ist ein großer Fan der Serie. Auf Nachfrage erklärte sie gegenüber dem Radiosender „SiriusXM“:

Das wäre fantastisch.

„Ich bin offen für alles“

Erfahrungen als Schauspielerin hat die zweifache Mutter bereits. Xtina stand beispielsweise neben Cher in dem Film „Burlesque“ vor der Kamera. Auf Nachfrage von „Gala“ bestätigte sie jetzt noch einmal, dass sie große Lust auf eine Rolle in der Kultserie hätte:

Ich genieße es sehr, vor der Kamera zu stehen. Voriges Jahr habe ich zum Beispiel in der Science-Fiction-Romanze 'Zoe' mitgespielt. Ich will es mal so formulieren: Zwar habe ich mich bisher auf die Musik fokussiert – aber ich bin offen für alles.

Die Rolle als männermordender Vamp liegt ihr. Auch in ihrem Musikvideos zeigt sich die Blondine öfter von ihrer aufreizenden Seite. In dem Musikvideo „Not myself Tonight“ spielte die 38-Jährige sogar eine Domina in Lack und Leder.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Birthday fucks

Ein Beitrag geteilt von Christina Aguilera (@xtina) am

 

Sarah Jessica Parker will dritten Film

Auch Sarah Jessica Parker träumt schon lange von einer Fortsetzung von „SatC“. Nach der Absage von Kim Cattrall sagte die Schauspielerin dem Portal „Extra“ zerknirscht:

Ich bin enttäuscht. Wir hatten dieses wundervolle, lustige, herzzerreißende, fröhliche, sehr ansprechende Drehbuch. Es ist nicht nur für uns enttäuschend, dass wir die Geschichte nicht erzählen und die Erfahrung nicht machen können, sondern auch traurig für das Publikum, das so lautstark einen weiteren Film wollte.

Ob der Blockbuster mit Christina Aguilera nun doch noch zustande kommt? Es wäre eine Sensation.

Würdest du eine Fortsetzung mit Christina Aguilera gucken? Stimme unten ab!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kim Cattrall schockt "Sex and the City"-Fans: "Wir waren nie Freundinnen!"

Sarah Jessica Parker: Überraschendes "Sex and the City"-Comeback

"Sex and the City": Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Würdest du eine Fortsetzung mit Christina Aguilera gucken?

%
0
%
0