"Sex and the City"-Star Chris Noth: Ehe-Aus? Seine Frau soll geflüchtet sein

Nach Vergewaltigungsvorwürfen

Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Mr. Big-Darsteller, 67, hat seine Frau die Flucht ergriffen.

  • Chris Noth wurde bekannt als Mr. Big
  • Mehrere Frauen werfen ihm sexuelle Belästigung und sogar Vergewaltigung vor
  • Allgemein soll er seine Frau mehrfach betrogen haben

"Sex and the City"-Star Chris Noth: Schwere Vorwürfe 

Seit 20 Jahren sind sie ein Paar, knapp zehn davon verheiratet. Doch wie jetzt herauskam, soll Chris Noth seine Partnerin Tara Wilson in all den Jahren immer wieder betrogen haben – und schlimmer noch: die Frauen, mit denen er sie hinterging, soll er sogar vergewaltigt haben!

Tara wusste von alldem nichts. "Sie war sehr erschüttert, als sie davon erfuhr", heißt es aus dem Umfeld der gebürtigen Kanadierin. Obwohl ihr Mann die schweren Vorwürfe abstreitet, will sie vorerst nichts mehr mit ihm zu tun haben und ging auf Abstand. Zusammen mit den beiden Kindern, Orion,13, und Keats, 1, floh sie nach Los Angeles. Dort wurde sie auch bereits ohne ihren Ehering gesichtet.

 

Chris Noth: Seine Frau soll ihn verlassen haben

Pikant: Vor ein paar Wochen hielt sie diesen noch glücklich und stolz in die Kameras, als sie mit Chris auf dem roten Teppich bei der Premiere von "And Just Like That…" posierte.

"Tara ist sehr aufgebracht. Es geht ihr nicht gut", sagt eine Vertraute. "Die Ehe hängt am seidenen Faden." Dass die 39-Jährige ihrer Beziehung noch eine Chance geben wird, glaubt keiner. "Sie will nur die Kinder beschützen. Das hat für sie oberste Priorität."

Artikel aus dem aktuellen IN-Printmagazin von Julia Zuraw

Mehr spannende Star-News gibt es in der neuen IN - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Hast du die Anschuldigungen gegen Chris mitbekommen?

%
0
%
0