Shailene Woodley: 350-Kalorien-Diät!

„Eine Dose Lachs, etwas gedünsteten Brokkoli und zwei Eigelb pro Tag“

Für ihre Rolle im Film „Die Farbe des Horizonts“ musste Shailene Woodley, 26, an ihre körperlichen Grenzen gehen - die Schauspielerin hungerte radikal!

Shailene Woodley über Crash-Diät: „Ich war verdammt schlecht gelaunt“

In „Die Farbe des Horizonts“ spielt Shailene Woodley eine erfahrene Seglerin, die 41 Tage lang auf hoher See „strandet“. Als Vorbereitung auf die Rolle musste die 26-Jährige wochenlang hungern.

Die letzten zwei Wochen hatte ich eine Dose Lachs, etwas gedünsteten Brokkoli und zwei Eigelb pro Tag - 350 Kalorien. Ich war verdammt schlecht gelaunt,

verriet Shailene im Interview mit „Access Hollywood“.

Dreharbeiten unter Extrembedingungen

Die Dreharbeiten fanden im vergangenen Jahr auf Fiji statt, wobei ein Großteil ihrer Szenen nicht auf Land gedreht wurden. Stattdessen sei die Schauspielerin morgens um vier Uhr in der Maske gewesen und dann mit einem Motorboot auf ein Segelboot auf dem Meer raus gefahren, von wo aus sie kein Land mehr sehen konnten. Dort hätten sie dann bis zu zehn Stunden lang gedreht.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

 

Artikel enthält Affiliate-Links