Shakira: Traurige Kinderbeichte

"Es ist so hart"

Sängerin Shakira, 42, ist nach wie vor dick im Geschäft! Gerade erst hat sie eine Welttournee in 55 Städten hinter sich gebracht. Doch für den Erfolg muss sie leider privat zurückstecken ...

"Manchmal ist es sehr schwierig"

Seit 2011 ist Shakira mit Fußballprofi Gerard Piqué verheiratet, die zwei lernten sich beim Musikvideodreh zu Shakiras WM-Hymne "Waka Waka" kennen. Die Superstars haben inzwischen zwei gemeinsame Kids: Milan und Sasha.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Soy un koala! I’m a koala! Shak

Ein Beitrag geteilt von Shakira (@shakira) am

 

Doch genau die bekommt die Musikerin aufgrund ihres stressigen Jobs nur selten zu sehen, wie sie jetzt in einem Interview mit "Daily Mail" erzählte.

Manchmal ist es sehr schwierig, wenn du deine Söhne einen Monat oder länger nicht sehen kannst,

so Shakira. Die Kinder verbringen während der Konzerte Zeit mit ihrem Papa Gerard in Spanien. 

Es ist so hart, aber wir rufen uns über Facetime an und sind in ständiger Verbindung, das hilft.

 

Großer Support aus den eigenen Reihen

Der Kicker und der Rest der berühmten Familie stehen hinter der "Hips don't lie""-Interpretin:

Wir unterstützen uns gegenseitig und finden auch in unseren Familien viel Hilfe. Wir kennen das nicht anders!,

verriet die gebürtige Kolumbianerin.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Felices fiestas! Happy holidays! Shak

Ein Beitrag geteilt von Shakira (@shakira) am

Zuletzt kursierten immer wieder Gerüchte, Shakira und Gerard würden in einer Ehekrise stecken ... Bleibt zu hoffen, dass die räumliche Trennung von ihrem Mann und ihren Kindern nicht zum Dauerzustand wird.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Shakira & Gerard Piqué: Ist das der endgültige Trennungsbeweis?

Shakira, Ashton Kutcher und Co. Diese Stars sind im echten Leben superschlau