Shiloh Jolie-Pitt: Jetzt flüchtet sie vor Mama Angelina!

Die 14-Jährige soll von Zuhause weggelaufen sein

Große Sorge um Shiloh Jolie-Pitt, 14: Die Tochter von Angelina Jolie, 45, und Brad Pitt, 56, steht seit Wochen immer wieder in den Schlagzeilen. Nun soll sie von Zuhause weggelaufen sein!

Wie unglücklich ist Shiloh Jolie-Pitt wirklich?

Hat sie es einfach nicht mehr ausgehalten? Shiloh Jolie-Pitt soll extrem unter dem Rosenkrieg ihrer Eltern leiden. Immer wieder hieß es in der Vergangenheit, die 14-Jährige wolle lieber bei Papa Brad Pitt leben, doch das schien Mama Angelina Jolie mit allen Mitteln verhindern zu wollen - seit Jahren streitet das einstige Hollywood-Traumpaar vor Gericht um das Sorgerecht.

Die 45-Jährige warf ihrem Ex in der Vergangenheit unter anderem Drogen-, Alkohol- und Aggressionsprobleme vor. Keine guten Voraussetzungen für den Schauspieler, um den Rechtsstreit gewinnen. Dass vor allem die sechs gemeinsamen Kinder unter der Schlammschlacht ihrer Eltern leiden dürften, ist klar.

Vor allem aber Tochter Shiloh Jolie-Pitt geriet in den letzten Monaten immer wieder in die Schlagzeilen. Es hieß, die 14-Jährige sei extrem sensibel, weshalb sie das angespannte Verhältnis ihrer Eltern umso mehr belasten würde.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Ist sie vor Mama Angelina Jolie geflüchtet?

Und nun die Schock-Nachricht: Shiloh soll von Zuhause weggelaufen sein! Wie das Portal "New Idea" berichtet, habe es die 14-Jährige einfach nicht bei Mama Angelina Jolie ausgehalten. Der Grund: Die anhaltenden Streitigkeiten zwischen ihr und Brad Pitt:

Shiloh ist sowohl mit Angelina als auch mit Brad sehr eng und hat ihnen sehr viel von dem Schmerz abgenommen. Ihr Herz ist gebrochen, weil alles so gekommen ist und sie vermisst das normale Familienleben,

soll ein Insider offenbart haben.

Dabei hieß es noch vor wenigen Wochen, Angelina und Brad würden sich zum Wohle ihrer Kinder langsam wieder annähern. Sogar den 14. Geburtstag von Tochter Shiloh (27. Mai) hätte das Ex-Paar gemeinsam mit den Kindern gefeiert, hieß es. Alles gelogen? Unklar!

Sie will zu Papa Brad Pitt

Schenkt man der unbekannten Quelle Glauben, hätte sich Shiloh Jolie-Pitt zu Papa Brad geflüchtet, um dort auch endlich wieder Zeit mit ihren Großeltern und Cousinen verbringen zu können: "Shilohs Entscheidung traf bei der Schauspielerin nicht gerade auf Gegenliebe. Angelina will sie nicht in dieser Umgebung haben. Brad hingegen liebt die Idee!", so der Insider.

Dabei ist es nicht das erste Mal, dass die 14-Jährige von Zuhause abgehauen sein soll. Schon vor knapp zwei Jahren hieß es erstmals, Shiloh sei weggelaufen, um dem Dauer-Zoff zwischen ihren berühmten Eltern zu entkommen. Ob die neuesten Schlagzeilen der Wahrheit entsprechen? Unklar! Im Interview mit "vogue.de" stellte Mama Angelina Jolie noch kürzlich klar, dass in den Medien ständig Lügen über ihre Kinder verbreitet würden.

Falls aber doch etwas dran sein sollte, bleibt zu hoffen, dass sich Angie und Brad zum Wohle ihrer Kinder einigen können ...

Glaubst du, dass es Shiloh wirklich so schlecht geht?

%
0
%
0