Shiloh Jolie-Pitt: Sie bricht Papa Brad Pitt das Herz

Möchte sie gar nichts mehr mit ihm zutun haben?

Shiloh Jolie Pitt, 11, setzt die Trennung ihrer berühmten Eltern offenbar sehr zu. Nun hat sie ein trauriges Zeichen gesetzt.

Der schlimmste Albtraum von Brad Pitt ist wahr geworden

Die Trennung von Angelina Jolie, 42, war eine harte Zeit für Hollywood-Beau Brad Pitt, 54. Am härtesten traf ihn allerdings, dass er die gemeinsamen Kinder nicht mehr jeden Tag sehen konnte. Nun ist es noch schlimmer gekommen. Wie das "Star Magazine" berichtet, kam es in Paris zu einem tragischen Schlüsselerlebnis, das zeigt, wie die Kinder zu ihrem Vater stehen.

Schauspielerin Angelina Jolie nahm ihre sechs Kinder auf einen Trip nach Paris mit. Zunächst war alles in Ordnung. Doch dann tat Tochter Shiloh etwas, was viele Franzosen und auch ausländische Touristen machen: Sie schrieb die Anfangsbuchstaben aller Familienmitglieder auf ein Vorhängeschloss, malte ein Herz und schrieb "Familie" darauf. Anschließend schloss die 11-Jährige es an das Gelände einer Brücke über der Seine und warf den Schlüssel ins Wasser. Beim genaueren Hinsehen viel auf: Ein "B" für "Brad" fehlte.

Existiert Brad Pitt für Shiloh nicht mehr?

Für Brad, der all seine Kinder über alles liebt, ist dieses Verhalten von Shiloh wie ein Stich ins Herz. Er fühlt sich machtlos und würde alles tun, um die Situation zu verändern.

Es ist, als hätte Shiloh ihren Papa verstoßen,

so ein Vertrauter aus dem engen Umfeld der Familie. Vor Gericht will Brad Pitt nun das gemeinsame Sorgerecht durchbekommen. Wir drücken ihm die Daumen!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei