Shitstorm für Christina Aguilera: Auftritt mit Whitney Houston-Hologramm

Fans finden den Auftritt geschmacklos und makaber

Im großen Finale von Nachdem bereits im Voraus ein Auschnitt des Auftritts bei Facebook geleakt wurde, brach ein Shitstorm über Christina Aguilera herein. Whitney Houston starb im Jahr 2012. Sie wurde bewusstlos in einem Hotel in Kalifornien aufgefunden.

Was ist bloß in Christina Aguilera, 35, gefahren? Die "Hurt"-Interpretin wollte im Finale der zehnten Staffel von "The Voice" mit der toten Whitney Houston (✝48) auftreten. Via neuster Technologien sollte ein Hologramm der verstorbenen Sängerin auf die Bühne projiziert werden. Doch aus diesem fragwürdigen Auftritt wird wohl nichts, denn die Macher der Show hatten sich kurzfristig umentschieden, nachdem ein regelrechter Shitstorm über sie hereinbrach.

Auftritt mit Whitney Houston?

Zugegeben, auch wir mussten erst einmal schlucken, als bekannt wurde, dass Sängerin Christina Aguilera einen Auftritt mit der verstorbenen Musiklegende Whitney Houston plant. Im Finale der US-amerikanischen Ausgabe von "The Voice" wollte die 35-Jährige mit einem Hologramm der toten Sängerin gemeinsam auf der Bühne performen. Schon im Voraus wurde allerdings ein Video des Auftritts bei Facebook geleakt, welches nicht bei allen auf Begeisterung stieß.

 

Shitstorm für Christina Aguilera

Es kam, wie es kommen musste und ein riesiger Shitstorm brach über Xtina und den Machern von "The Voice" herein. Geschmacklos und makaber lautete das Urteil, welches nicht ohne Konsequenzen blieb, denn die Verantwortlichen der Show sagten die Ausstrahlung des Auftritts kurzfristig ab.

Auch die Nachlassverwalterin der verstorbenen Whitney Houston sprach sich im Interview mit "Entertainment Tonight" deutlich gegen den geplanten Auftritt von Christina Aguilera aus und auch die Sängerin selbst äußerte sich via "Gossip Cop" zu den Ereignissen:

 Ich hatte die Ehre, bei 'The Voice' ein Duett mit der legendären Whitney Houston zu performen. Leider konnte die Technologie mit Whitneys Talent nicht mithalten. Ich weiß aber, dass der Auftritt, auf den die Fans und ich hoffen, irgendwann kommen wird.

Es bleibt abzuwarten, wann und ob wir dieses fragwürdige Duett sehen werden.

Was haltet ihr von dem geplanten Auftritt von Christina Aguilera mit der verstorbenen Whitney Houston? Stimmt unten ab!

 

Seht im Video, wie Christina Aguilera mit einem Halbnackt-Selfie für Wirbel sorgt:

 

 

Was haltet ihr von Christina Aguileras Auftritt?

%
0
%
0