Shitstorm für Robert Geiss: Fans gehen auf die Barrikaden!

Geht er mit dieser Aktion jetzt zu weit?

Dass Carmen, 54, und Robert Geiss, 56, im Netz immer mal wieder für Kritik sorgen, ist nicht neu. Ob mit Negativ-Äußerungen über Supermarktpersonal oder einem Urlaubsausflug in die Slums - Die Geissens treten immer mal wieder in ein Fettnäpfchen. Doch die neueste Aktion des TV-Millionärs treibt die User auf die Palme!

"Instagram"-Video sorgt für Ärger

Auch die Geissens bleiben während der Corona-Krise zuhause: Was das TV-Ehepaar in der Zwangs-Isolation mit seiner Zeit anfängt, das zeigt vor allem Carmen Geiss ihren "Instagram"-Followern täglich in ihrem "Corona-Tagebuch". Jetzt zog auch Göttergatte Robert nach und postete ein Video davon, wie er sich seine freie Zeit vertreibt - und trat damit prompt in ein Fettnäpfchen!

Der 56-Jährige zeigte auf seinem Social-Media-Profil, dass er sich im Garten nützlich gemacht und fleißig Gartenabfälle, Altpapier und Sperrmüll zusammengetragen hatte. Doch seine Methode, den Müll zu entsorgen, sorgt für Entsetzen bei seinen Followern. Der Grund: Carmens Ehemann zündete den Müllhaufen kurzerhand an!

Sonntagsnachmittags-Beschäftigung. Heiße Geschichte,

schrieb er zu dem Video.

 

Robert Geiss' Follower sind entsetzt

Tatsächlich ist in dem Clip zu sehen, dass sich relativ schnell große Flammen entwickeln: "Oh, mein Gott, Papa, guck mal, wie schnell das geht", ist seine Tochter im Hintergrund zu hören, doch für Robert offenbar kein Grund zur Sorge: "Hoffentlich hab ich nicht zu viel angezündet, Carmen. Der Wind ist ziemlich stark, das kriegen wir sicher nicht gelöscht", scherzt er.

Mehr zu den Geissens:

"Wie blöd muss man sein?!"

Weniger witzig findet das die "Instagram"-Gemeinde. Für sein Video erntet Robert Geiss einen heftigen Shitstorm:

Wie wär’s mal, das Zeug auf irgendeine Deponie für Grünzeug zu bringen? Finde sowas unmöglich.

Sehr gut für die Umwelt. Was geht in euren Köpfen rum?

Kannst du deinen Müll nicht wegbringen?

Also, ich bin ja echt ein Geiss-Fan ... Aber Robert, das ist jetzt echt unmöglich.

Umweltverschmutzer 🤮🤮🤮

Gefährliche Geschichte, man ... ist zu viel

Da frag ich mich, wie blöd muss man eigentlich sein?! 🤷🏼‍♂️🤦🏼‍♂️ In den Zeiten, wo die Rettungskräfte eh genug zu tun haben noch so ein Feuer 🔥 im Garten anzuzünden, dass jeder denkt, dass es da brennt. Die haben gerade echt Besseres zu tun, als deinen Garten abzulöschen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sonntags Nachmittags Beschäftigung Heiße Geschichte#heiße Geschichte#robertogeissini

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

 

Ob die Geissens aus der Kritik der User lernen und in Zukunft etwas vorsichtiger sind, bleibt wohl abzuwarten ...

Was sagst du zu Roberts Aktion?

%
0
%
0