Sie wird immer dünner! Stefanie Giesinger: Shitstorm wegen Mager-Foto

Wo sind die weiblichen Kurven des Models hin?

Stefanie Giesinger, 19, geht es gerade so richtig gut - so sieht es zumindest auf ihrem Instagram-Account aus. Doch die Fans der GNTM-Beauty sind in Alarmbereitschaft: Droht Steffi in die Magersucht abzurutschen? Fakt ist, dass die Brünette immer dünner zu werden scheint!

Wie wir von ihrem Instagram-Account erfahren, befindet sich Stefanie Giesinger gerade in Marrakesch, wo es ihr nicht nur gut zu gefallen, sondern sie überglücklich zu sein scheint. Die GNTM-Schönheit postet stimmungsvolle Bilder, die nach Urlaub und Entspannung aussehen - in der Hoffnung, möglichst viele Likes und Kommentare dafür zu bekommen. Doch die fallen vor allem bei ihren letzten beiden Bildern ganz anders aus, als es sich Steffi wohl erhofft hatte!

„Voll dünn“

Nach einigen Bikinifotos und Bildern, die sie mit allerlei Kalorienbomben auf dem Teller zeigen, erregt jetzt ein ganz bestimmtes Bild die Gemüter. Darauf ist das Model zwar komplett bekleidet, trotzdem wird deutlich, dass sie offenbar in den letzten Wochen noch einige Kilos verloren hat.

 

 

Thankful for everything in my life.

Ein von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) gepostetes Foto am

 

Oha, wie dünn

kommentiert etwa ein Follower.

Iss ruhig mal was

rät ein anderer.

Ist Stefanie krankhaft dünn?

 

 

Good morning Marrakech ☀️

Ein von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) gepostetes Foto am

 

Und man kann wirklicht nicht abstreiten, dass die 19-Jährige auf dem Bild aus Marrakesch auffallend dünn aussieht. Vor allem die Schlüsselbeine treten unnatürlich hervor, an den dünnen Ärmchen ist nichts dran und auch Bauch und Taille wirken extrem schlank. Hat das Model also noch mehr abgenommen? Vielleicht für ihren Traum, einmal für „Victoria’s Secret“ zu laufen? Oder ist das Bild nur aus einem unglücklichen Winkel heraus aufgenommen worden?