Sila Sahin - Eklat! Hat Samuel die Geburt verpasst?

Die Schauspielerin meldet sich zu Wort

Es war Sila Sahins, 33, größte Sorge! Kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes äußerte die Schauspielerin im Netz ihre Angst, ihr Mann Samuel, 26, könne es eventuell nicht rechtzeitig zur Entbindung schaffen. Aber hat der Fußballer die Geburt wirklich verpasst?

 

"Er muss kommen, wenn ich ihn anrufe"

In einem "Instagram"-Live-Stream meldete sich Sila kurz vor der Geburt ihres zweiten Sohnes zu Wort: 

Mein Mann ist in England, er hat da angefangen, er hat da Training,

erklärte sie. Keine leichte Zeit für Sila, die zu diesem Zeitpunkt bereits hochschwanger war.

Er (Samuel, Anm. d. Red.) muss kommen, wenn ich ihn anrufe und ich weiß nicht, ob er es schafft. Es ist krass. Ich hoffe, er schafft es. Ich will nicht ohne ihn entbinden,

so die besorgte Serienschönheit.

 

War Samuel pünktlich?

Nur einen Tag nach diesen Aussagen war es dann auch schon so weit: Sila brachte ein paar Tage vor dem errechneten Termin ihr zweites Kind zur Welt. Bisher hatte sie sich noch nicht dazu geäußert, ob ihr Mann rechtzeitig im Krankenhaus in Berlin war - bis jetzt. 

In einer "Instagram"-Live-Session wandte sich die frischgebackene Zweifachmama vor wenigen Stunden an ihre Fans und verriet endlich, ob der Fußball-Profi zur Entbindung in Deutschland war ...

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sila Sahin - Radlinger 🌟 (@diesilasahin) am

Als ein Fan sie auf das Thema ansprach, sagte sie:

Ja, er war kurz vor knapp da.

Mehr wollte der ehemalige GZSZ-Star dazu nicht sagen. Aktuell ist Sila Sahin immer dienstags um 20:15 Uhr in "Nachtschwestern" auf RTL zu sehen.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Sila Sahin: Drama nach der Geburt

Sorge um Sila Sahin: "Ich will nicht ohne ihn"