Sila Sahin: Erstes Foto nach der Trennung von Ilkay Gündogan

Die Schauspielerin postet ein Foto aus der Badewanne

Sila Sahin will sich nach der Trennung ganz auf sich konzentrieren. Sie entspannt jetzt allein in der Badewanne. Mit diesem ersten Selfie meldet sich die Schauspielerin zurück. Die Karriere steht nun im Mittelpunkt von Silas Leben.

Es war die Schock-Nachricht der Woche: Die ehemalige "GZSZ"-Darstellerin Sila Sahin, 29, und der BVB-Kicker Ilkay Gündogan, 24, haben sich getrennt. Die Schauspielerin war bereits aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Die Zeit nach einer Trennung ist niemals leicht, aber Sila scheint es sich so gemütlich wie nur möglich zu machen...

 

Das süße Single-Leben

Es ist ja nicht alles schlecht als Single, will uns Sila Sahin wohl mit ihrem neuesten Foto auf Instagram mitteilen. Die ehemalige "GZSZ"-Darstellerin liegt vom Schaum umhüllt gemütlich in einer Badewanne, lächelt verschmitzt und scheint es sich gut gehen zu lassen:

Gute Nacht... Köln,

schreibt sie dazu.

Leben nach der Trennung

Vor ein paar Tagen sagte sie noch zur Trennung, dass sie sich nun erst einmal um ihre Karriere kümmern wolle und sich in die Arbeit stürzen werde. Naja, das scheint die hübsche Sila nun auch etwas entspannter anzugehen.

In den vergangenen Tagen stand sie ja auch im besonderen Maße im Fokus der Öffentlichkeit. Das Foto soll ihren Fans wohl sagen, dass man sich keine Sorgen um die Schauspielerin machen müsse. Es gehe ihr gut und sie schaue positiv in die Zukunft.

Auch ihr Ex-Freund Ilkay Gündogan ist beschäftigt: Er konzentriert sich auf den Sport und wird am heutigen Samstag mit seinem Verein Borussia Dortmund gegen Hannover 96 spielen.