Silvia, Sylvana & Co.: Baby-Wahn bei den Wollnys

Schock-Beichte: "Mein erstes Kind war kein Wunschkind"

Bei der XXL-Familie gibt es schon wieder Nachwuchs – doch die Fans der Wollnys finden das langsam nicht mehr lustig ...

"Lieber ein Kind auf dem Kissen als eines auf dem Gewissen"

Wie die Mutter, so die Kinder! Dass Reality-TV-Star Silvia Wollny schon zum vierten Mal Oma wird, ist nicht verwunderlich. Schließlich hat die elffache Mutter ihrem Nachwuchs stets vermittelt, wie fantastisch so eine XXL-Familie ist.

Für mich stehen meine Kinder immer an erster Stelle,

betont die 54-Jährige und erklärt, dass sie bei ihrer ersten Schwangerschaft auch "gerade einmal 18 Jahre alt" gewesen sei. Sie habe damals nur "einen Kinderwagen, eine Kaffeemaschine und eine Decke" besessen. Doch den Gedanken, das Kind nicht zu bekommen, habe sie nie gehegt. Denn ihr Vater habe immer gesagt:

Lieber ein Kind auf dem Kissen als eines auf dem Gewissen.

Puh! Mit dieser Moral wachsen auch Tochter Sylvana und ihre Geschwister auf.

 

Hater hetzen gegen die Wollnys

Bereits vor fünfeinhalb Jahren brachte die damals erst 20-Jährige die kleine Celina-Sophie auf die Welt – nun verkündete sie ihre zweite Schwangerschaft. Im Dezember letzten Jahres legte Schwester Calantha, 18, mit ihrem ersten Baby nach.

Auch Sohn Jeremy Pascal ist bereits Papa.

Mama Silvia ist superstolz, doch einigen Fans ist dieser Kindersegen nicht geheuer.

Hättest lieber mal geschaut, dass deine Kinder eine Ausbildung machen, als laufend Kinder in die Welt zu setzen,

lästert ein Follower.

 

"Mein erstes Kind war kein Wunschkind"

Guter Punkt! Denn Silvia lässt selbst durchblicken, dass sie damals eigentlich noch gar nicht bereit für die Mutterrolle war:

Mein erstes Kind war kein Wunschkind, mein Leben hatte sich danach komplett verändert. Ich bin nicht mehr feiern gegangen, habe gejobbt, um uns zu ernähren.

Silvia musste sehr schnell erwachsen werden. Private Wünsche? Berufliche Ambitionen? Konnte sie vergessen! Sie hat viele Abstriche machen müssen – und das scheint sie auch von ihren Kids zu erwarten. Im OK!-Interview rechtfertigt sich Silvia:

Die Kinder haben ein gutes Alter erreicht. Sylvana ist jetzt 26 ... Meine Kinder stehen fest im Jobleben, auch wenn man das nicht offen im TV sieht. Sie ernähren sich und ihre kleinen Familien alle selbst.

Dennoch bleibt Silvia realistisch: "Es muss zu 100 Prozent klar sein, dass man jemandem das Leben schenkt und man sich darum kümmern muss." Sie selbst gehe da mit bestem Beispiel voran: "Meine Kinder wissen, wie man sich als Mutter verhält. Sie haben es ja jahrelang mitbekommen!"

Text: Vivienne Herbst

Weitere spannende People-Geschichten von Helene Fischer bis hin zum "Bachelor" und Heidi Klumliest du in der aktuellen Ausgabe der OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Die Wollnys: 1. Babyfoto!

"Die Wollnys": Überraschende Wendung!

Baby-Hammer bei den Wollnys: SIE ist schwanger!

Magst du Familie Wollny?

%
0
%
0